01.12.2019 › Kleines Haus 1, Musik zwischen den Welten

Klaus Hoffmann „Aquamarin“

Der Anfang. Der Aufbruch. Die Reise. Die Heimkehr. Das neue Album.
präsentiert von der Konzert- und Theateragentur Andreas Grosse
Handlung
„Aquamarin“ heißt Klaus Hoffmanns neue Platte. „Aquamarin“ – das ist das Blau des Himmels und des Wassers, das Blau der Weite, der Tiefe und der Unendlichkeit. Wenn ich die Coverabbildungen auf seiner homepage richtig gezählt habe ist es seine 45. CD-Veröffentlichung (sampler und singles nicht mitgezählt). Was für ein Oevre!„Aquamarin“ ist der dritte Teil einer Trilogie. Nach den letzten beiden, der „Sehnsucht“ und den „Leisen Zeichen“ (beide wurden von Hoffmann auch in Dresden live vorgestellt), schließt Klaus Hoffmann nun den Lebens-Kreis zwischen den kindlichen Anfängen, der Zeit des jugendlichen Aufbruchs und der Reise zum Chansonnier und Entertainer. Für den Sänger ist „Aquamarin“ ein besonders Werk, dieses Konglomerat aus dem Gestern und dem Heute, ein weiter Wurf, der das Leben des Schauspielers und Sängers reflektiert.
Gemeinsam mit Hawo Bleich am Flügel, seinem langjährigen Begleiter und Freund, verdichtet Klaus Hoffmann den Abend zu einer leicht scheinenden, jedoch tief lotenden Interpretation seiner Lieder und seines Lebens.
Da erinnert er stellvertretend für viele an die Jahre der Kindheit und der Jugend. Hoffmanns Musik ist auch nach vier Jahrzehnten zeitlos geblieben. 1975 ist seine erste Platte erschienen. Die klassischen Einflüsse, die schon zu Beginn in „Was fang ich an in dieser Stadt“ seine Musik unverwechselbar persönlich und überaus eigenständig gemacht haben, sind immer noch da, vereinen sich hier mit Elementen aus Rock, Chanson, Lied und Blues. In seinen Liedern stand er immer schon in der Tradition großer Chansoniers wie Brel und Aznavour. Romantisch zwar, aber dennoch unverblümt und klar sind die Geschichten und Lieder, die bei seinen Konzerten das Leuchten in die Augen des Publikums zaubern.

www.klaus-hoffmann.com
Besetzung
Gesang, Gitarre
Klaus Hoffmann
Konzertflügel, Keyboards
Hawo Bleich
Nächste Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Zu Gast
1
So
Dez
20.00 Uhr
Kleines Haus 1, Musik zwischen den Welten
Der Anfang. Der Aufbruch. Die Reise. Die Heimkehr. Das neue Album.
präsentiert von der Konzert- und Theateragentur Andreas Grosse
Preis: 22 € bis 26 €