05.01.2019 › Kleines Haus 3

Rolf-Hoppe-Filmnacht

FOTO HL Böhme
Handlung
Am 14. November 2018 ist der Dresdner Schauspieler Rolf Hoppe im Alter von 87 Jahren verstorben. Am Staatsschauspiel Dresden war er bis zum Jahr 1983 an 50 Inszenierungen des Hauses beteiligt. Wir wollen Rolf Hoppe in einer Filmnacht gedenken und zeigen drei Filme des Charakterdarstellers verschiedener Genres. Im DEFA-Märchenfilm HANS RÖCKLE UND DER TEUFEL verkörpert er einen Erfinder, der den Teufel an der Nase herumführt. Durch István Szabós Meisterwerk MEPHISTO, 1982 ausgezeichnet mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film, wird Hoppe durch seine Darstellung des NS-Ministerpräsidenten Hermann Göring international bekannt. Beschließen wollen wir die Nacht mit WEISSE WÖLFE in dem Rolf Hoppe neben Horst Schulze den Clanchef eine Geldräuberbande spielt.

Ein Film für 6,00 €, jeder weitere Film 3,00 €.
Kombitickets für zwei bzw. drei Filme erhalten Sie an unseren Vorverkaufskassen im Schauspielhaus und Kleinen Haus.
Nächste Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
5
Sa
Jan
18.00 - 19.15 Uhr
Kleines Haus 3
HANS RÖCKLE UND DER TEUFEL
(DEFA, 1974)
Kombitickets für zwei bzw. drei Filme erhalten Sie an den Vorverkaufskassen im Schauspielhaus und Kleinen Haus.
Preis: 6 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
5
Sa
Jan
20.00 - 22.25 Uhr
Kleines Haus 3
MEPHISTO (Mafilm, 1981)
Kombitickets für zwei bzw. drei Filme erhalten Sie an den Vorverkaufskassen im Schauspielhaus und Kleinen Haus.
Preis: 6 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
5
Sa
Jan
22.30 - 00.15 Uhr
Kleines Haus 3
WEISSE WÖLFE
(DEFA, 1969)
Kombitickets für zwei bzw. drei Filme erhalten Sie an den Vorverkaufskassen im Schauspielhaus und Kleinen Haus.
Preis: 6 €