Knut Jensen

Komponist, Sounddesigner, Musiker und Produzent
studierte Querflöte an der Musikakademie Basel. Neben seiner Ausbildung arbeitete er mehrere Jahre als Tontechniker für verschiedene Theater, bevor er sich 1990 als Komponist, Sounddesigner, Musiker und Produzent selbstständig machte und in der Folge seine Firma „Knut Jensen Sound Design“ gründete. Arbeiten als Theatermusiker und komponist führten ihn u. a. an das Schauspielhaus Hamburg, das Schauspiel Frankfurt, das Residenztheater München, das Deutsche Theater Berlin und das Schauspiel Zürich. Am Stadttheater Uppsala /Schweden komponierte er die Musik für Linus Tunströms Inszenierung von HAMLET. Neben seinem eigenen Bandprojekt „Knut & Silvy“, tourt er seit 2011 auch regelmäßig mit der Sängerin Erika Stucky. Als Sounddesigner vertonte er u. a. Kunstvideos, Dokumentar- und Kurzspielfilme. Zudem hatte er bis 2008 eine Professur für Audiovisuelle Gestaltung an der Hochschule der Künste in Bern inne. FAUST 1 (Regie: Linus Tunström) war Knut Jensens erste Arbeit am Staatsschauspiel Dresden.

www.knut-silvy.net


Balloon: Produktionen