VORVERKAUF

Kassen- und Servicezentrum im Schauspielhaus

Theaterstraße 2
01067 Dresden
Das Kassen- und Servicezentrum im Schauspielhaus ist montags bis freitags von 10.00 bis 18.30 Uhr und samstags von 10.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.

Vorverkaufskasse im Kleinen Haus

Glacisstraße 28
01099 Dresden
Die Vorverkaufskasse im Kleinen Haus ist montags bis freitags von 14.00 bis 18.30 Uhr geöffnet.

Auch hier können Karten für alle Veranstaltungen des Staatsschauspiels gekauft werden.
Zusätzlich sind an vielen Dresdner Vorverkaufskassen Eintrittskarten für Vorstellungen des Staatsschauspiels erhältlich.

Die Abendkassen

im Schauspielhaus und Kleinen Haus öffnen jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn,
in der Gemäldegalerie Alte Meister 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir ab diesem Zeitpunkt den Vorverkauf nur eingeschränkt leisten können und die Abendkasse Vorrang hat.
An der Abendkasse in der Gemäldegalerie Alte Meister findet kein Vorverkauf statt.
Zahlung mit Kredit- und ec-Karte ist möglich (außer in der Gemäldegalerie Alte Meister).
Im Palais im Großen Garten findet keine Abendkasse statt.

Kassenöffnungszeiten zu Weihnachten und Silvester 2017

Am 24., 25. und 26.12. sowie am 31.12.2017 und 01.01.2018 sind die Vorverkaufskassen geschlossen, die Abendkassen im Schauspielhaus und im Kleinen Haus öffnen eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Ab 02.01.2018 gelten die regulären Öffnungszeiten.

Kartenkauf und Reservierungen

Telefonischer Kartenkauf: 03 51.49 13-555
Anrechtsbüro & Gruppenreservierungen: Telefon: 03 51.49 13-567
Schriftliche Reservierungen per Post: Staatsschauspiel Dresden, Besucherservice, Theaterstraße 2 , 01067 Dresden
Per E-Mail: tickets@staatsschauspiel-dresden.de
Per Fax: 03 51.49 13-967
Kartenkauf jederzeit im Internet: www.staatsschauspiel-dresden.de

Wenn Sie kontinuierlich an unserem Spielplan interessiert sind, schicken wir Ihnen auch gerne den Monatsleporello per Post oder den Newsletter per E-Mail zu.

Barrierefreiheit

Sowohl das Schauspielhaus als auch das Kleine Haus verfügen über Aufzüge, Rollstuhlplätze in den Sälen und Toiletten für Rollstuhlfahrer. Kopfhörer für eingeschränkt hörende Besucher sowie Hörschleifen für dafür geeignete Hörgeräte sind ebenfalls vorhanden. Funkempfänger sind beim Abendpersonal erhältlich. Besucher*innen sollten ihre diesbezüglichen Wünsche bereits bei der Kartenreservierung angeben, da in beiden Häusern nur eine begrenzte Zahl von Rollstuhlplätzen und Funkempfängern zur Verfügung steht.