Kleines Haus

DIE NASHÖRNER

von Eugène Ionesco | aus dem Französischen von Claus Bremer und H. R. Stauffacher | Eine Inszenierung mit Studierenden des Schauspielstudios der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig am Staatsschauspiel Dresden. | Regie: Juliane Kann | PREMIERE 23.02.2017 | Kleines Haus 2

NATIONALSTRASSE

nach dem Roman von Jaroslav Rudiš | aus dem Tschechischen von Eva Profousová | Regie: Mina Salehpour | PREMIERE 22.09.2017 | Kleines Haus 1

DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER

mit jungen und nicht mehr jungen Dresdner Männern, die liebten und litten | nach Johann Wolfgang Goethe | Regie: Miriam Tscholl | PREMIERE 23.09.2017 | Kleines Haus 3
Bürgerbühne Markierung: Bürgerbühne

TRÄUMENDE KOLLEKTIVE. TASTENDE SCHAFE (STAAT 3)

Eine Produktion von Rimini Protokoll und dem Staatsschauspiel Dresden| von Daniel Wetzel (Rimini Protokoll) | Regie: Daniel Wetzel | URAUFFÜHRUNG 23.09.2017 | Kleines Haus 2
Die Produktionsserie STAAT 1–4 ist eine Kooperation zwischen Haus der Kulturen der Welt, Münchner Kammerspiele, Schauspielhaus Düsseldorf, Staatsschauspiel Dresden, Schauspielhaus Zürich und Rimini Protokoll im Rahmen von 100 JAHRE GEGENWART. Die Serie wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. STAAT 1 wurde vom Goethe-Institut mitinitiiert.

MINNA VON BARNHELM

von Gotthold Ephraim Lessing | Regie: Michael Talke | DRESDNER PREMIERE 07.10.2017 | Kleines Haus 1

IN SEINER FRÜHEN KINDHEIT EIN GARTEN

nach dem Roman von Christoph Hein | Regie: Friederike Heller | PREMIERE 24.11.2017 | Kleines Haus 1

PAROLE KÄSTNER!

von Jan-Christoph Gockel unter Verwendung von Originaltexten, Tondokumenten u. a. | Regie: Jan-Christoph Gockel | URAUFFÜHRUNG 26.11.2017 | Kleines Haus 1

ABGEZOCKT

mit Dresdner Bürger*innen, die betrogen wurden und betrogen haben | Regie: Christoph Frick | URAUFFÜHRUNG 09.12.2017 | Kleines Haus 2
Bürgerbühne Markierung: Bürgerbühne

WO EIN VOGEL AM SCHÖNSTEN SINGT

nach dem Roman von Alejandro Jodorowsky | aus dem Spanischen von Peter Schwaar | Regie: Mina Salehpour | URAUFFÜHRUNG 31.03.2018 | Kleines Haus 1

CRASHTEST. SPEKULATIONEN ÜBER DIE ZUKUNFT

von Edit Kaldor | Regie: Edit Kaldor | URAUFFÜHRUNG 13.04.2018 | Kleines Haus 3
Bürgerbühne Markierung: Bürgerbühne

TYPISCH JENNY!

von Joanna Praml | URAUFFÜHRUNG 11.05.2018 | Kleines Haus 3
In Kooperation mit einer Dresdner Oberschule
Bürgerbühne Markierung: Bürgerbühne

I LOVE DICK (in Planung)

nach dem Roman von Chris Kraus | aus dem amerikanischen Englisch von Kevin Vennemann | Regie: Anna Sina Fries | URAUFFÜHRUNG 25.05.2018 | Kleines Haus 2