10.
Mi
Jun
Livestream auf Facebook
10.
Mi
Jun
Premiere
12.
Fr
Jun
ein Tanzstreifzug durch Dresden
Uraufführung
des Schauspielhauses mit dem Technischen Direktor Peter Keune
Nächste Veranstaltungen
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Digital
5
Fr
Jun
10.00 Uhr
SoundCloud
von Hans Fallada
gelesen vom Ensemble des Staatsschauspiels Dresden
Theater-Podcast in 11 Folgen für kleine und große Hörer*innen
GESCHICHTE VOM GETREUEN IGEL
über die Erkenntnis eines Kleingärtners
gelesen von Christine Hoppe
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Digital
5
Fr
Jun
18.00 Uhr
SoundCloud
von Franz Kafka
gelesen vom Ensemble des Staatsschauspiels Dresden
Theater-Podcast in 23 Folgen
KAPITEL 20
Teil 1 gelesen von Viktor Tremmel und Betty Freudenberg
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Digital
5
Fr
Jun
19.30 Uhr
Zoom
eine interaktive Reise in die Zukunft
Ausgebucht
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Digital
6
Sa
Jun
10.00 Uhr
SoundCloud
von Hans Fallada
gelesen vom Ensemble des Staatsschauspiels Dresden
Theater-Podcast in 11 Folgen für kleine und große Hörer*innen
GESCHICHTE VOM NUSCHELPETER
über die Gefahren die es birgt wenn man nicht deutlich spricht
gelesen von David Kosel
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Digital
6
Sa
Jun
18.00 Uhr
SoundCloud
von Franz Kafka
gelesen vom Ensemble des Staatsschauspiels Dresden
Theater-Podcast in 23 Folgen
Kapitel 20
Teil 2 gelesen von Moritz Dürr und Fanny Staffa
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Digital
7
So
Jun
10.00 Uhr
SoundCloud
von Hans Fallada
gelesen vom Ensemble des Staatsschauspiels Dresden
Theater-Podcast in 11 Folgen für kleine und große Hörer*innen
GESCHICHTE VOM BRÜDERCHEN
über das Wunder einen kleinen Bruder zu bekommen
gelesen von Birte Leest
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Digital
8
Mo
Jun
10.00 Uhr
SoundCloud
von Hans Fallada
gelesen vom Ensemble des Staatsschauspiels Dresden
Theater-Podcast in 11 Folgen für kleine und große Hörer*innen
GESCHICHTE VOM GOLDENEN TALER
über ein kleines Mädchen das seinen Weg geht
gelesen von Fanny Staffa und Oliver Simon
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Digital
8
Mo
Jun
17.00 - 19.00 Uhr
Jitsi-Meetings
Programm
Interview mit Olivia Schmitz, UN Women (Georgien)
Trash-Tarot mit Josef Panda
Bernadette La Hengst live
Quarantäne-Gedichte von Anton Humpe

Wo? https://meet.jit.si/montagscafe
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Digital
9
Di
Jun
10.00 Uhr
SoundCloud
von Hans Fallada
gelesen vom Ensemble des Staatsschauspiels Dresden
Theater-Podcast in 11 Folgen für kleine und große Hörer*innen
GESCHICHTE VOM UNHEIMLICHEN BESUCH
über den Bär, den Fuchs, den Husch und zwei „Wunderkappen“
gelesen von Franzikus Claus
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Digital
10
Mi
Jun
10.00 Uhr
SoundCloud
von Hans Fallada
gelesen vom Ensemble des Staatsschauspiels Dresden
Theater-Podcast in 11 Folgen für kleine und große Hörer*innen
GESCHICHTE VON DER GEBESSERTEN RATTE
über eine schlaue Ratte die nicht mehr vom Menschen verfolgt werden möchte
gelesen von Moritz Dürr
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Digital
10
Mi
Jun
11.00 Uhr
Facebook

Pressekonferenz Spielzeit 2020/2021

Zum Livestream gelangen Sie hier.
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Premiere
10
Mi
Jun
18.00 Uhr
Foyers im Schauspielhaus
von Christa Wolf
Preis: 15 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse

WIR SPIELEN WIEDER FÜR SIE!

Liebes Publikum,

wir freuen uns sehr, dass wir noch in dieser Spielzeit zwei außergewöhnliche Projekte verwirklichen konnten und laden Sie herzlich wieder zu uns ein!
Am 12. Juni 2020 findet die Uraufführung VEDUTA – STADTANSICHTEN. Ein Tanzstreifzug durch Dresden, konzipiert vom Choreografen und Tänzer Sebastian Matthias, statt. Ein Projekt der Bürger:Bühne am Staatsschauspiel Dresden, das in internationaler Zusammenarbeit mit dem Theater Basel, gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes, entstanden ist. Mitten in die Probenzeit fiel der Corona-Shutdown. Das Team hat daraufhin das Konzept inhaltlich und formal angepasst, sodass diese Inszenierung, welche für die Spielzeit 2019/2020 bereits geplant war, die erste Arbeit darstellt, die seit der Lockerung der Beschränkungen nun auch analog gezeigt werden kann.
Veduten sind gemalte Stadtansichten, in Dresden bekannt durch den Canaletto-Blick. Gemälde, die jedoch nicht die Wirklichkeit kopieren, sondern das ideale Bild einer Stadt beschreiben. In VEDUTA – STADTANSICHTEN bewegen sich Zuschauer*innen in einem performativen Stadtspaziergang auf einer Route zwischen der historischen Altstadt und dem Kleinen Haus. Sie treffen auf Bürger*innen und Tänzer*innen, die sie über eine Reflexion über Bewegungen und Normierungen im öffentlichen Raum verwickeln. In einer Stadt wie Dresden, in welcher der öffentliche Raum und wie man sich in ihm bewegen darf, seit Pegida hart umkämpft ist, ist dies ein besonders brisantes und wichtiges Thema.
Und am 10. Juni 2020 öffnet auch das Schauspielhaus wieder seine Türen für Zuschauer*innen – für ein kleines Projekt, das für außergewöhnliche Umstände ganz besondere Lösungen fand. Christa Wolfs Roman MEDEA. STIMMEN, der als radikale Korrektur des gängigen Medea-Bildes entstand, wird als Aufführungsformat auf das Theater übertragen: die Zuschauer*innen begegnen einzeln an acht Stationen in den Foyers des Schauspielhauses den Stimmen, sie bewegen sich in einem Parcours von Monolog zu Monolog. Jede Stimme liefert ein neues Detail, eine neue Perspektive auf den Medea-Mythos. Zudem wohnt dem Text die Frage inne, inwiefern eine Gesellschaft bereit ist, Opfer zu erbringen. Dieser Aspekt wird im Zuge der aktuellen Krisensituation neu beleuchtet.
Beide Aufführungen können nur einzeln besucht werden. Weitere Informationen zum Besuch der Veranstaltungen und zum Kartenkauf finden Sie hier auf der Internetseite.

Wir freuen uns, wieder ein Ort der Begegnung für Sie sein zu können!
Ihr Staatsschauspiel Dresden

Vorverkaufskasse ab 8. Juni mit geänderten Öffnungszeiten

Ab Montag, den 8. Juni 2020, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter*innen im Kassen- und Servicezentrum im Schauspielhaus wieder montags bis freitags von 10.00 – 18.30 Uhr zur Verfügung – und selbstverständlich weiterhin telefonisch unter 0351.49 13-555 und per E-Mail unter tickets@staatsschauspiel-dresden.de.

Staatsschauspiel Dresden@Home

Online-Angebote des Staatsschauspiels Dresden

BÜRGER:BÜHNE@HOME

Online-Angebote der Bürger:Bühne am Staatsschauspiel Dresden

Literarische Orgelnächte bei Kerzenschein

Texte und Orgelimprovisation im Dialog

UNTERWEGS
12.06., 19.06. + 03.07.2020
jeweils 21.30 Uhr › Frauenkirche Dresden

Das Schloss

von Franz Kafka

THEATER-PODCAST in 23 Folgen
gelesen vom Ensemble des Staatsschauspiels Dresden

› SoundCloud

Newsletter

ALLGEMEINER NEWSLETTER
erscheint in der Regel wöchentlich

NEWSLETTER BÜRGERBÜHNE
erscheint in der Regel monatlich

NEWSLETTER MONTAGSCAFÉ
erscheint in der Regel wöchentlich