14.
Sa
Dez
Uraufführung
21.
Sa
Dez
in Kooperation mit Livelyrix e. V.
30.
Mo
Dez
Wiederaufnahme
11.
Sa
Jan
Premiere
Nächste Vorstellungen
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Zu Gast
11
Mi
Dez
19.00 Uhr
Kleines Haus 3
Ringvorlesung
eine Veranstaltung von Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e. V.
mit Patrice G. Poutrus (Historiker und Migrationsforscher)
Eintritt frei
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
11
Mi
Dez
19.30 - 22.30 Uhr
Kleines Haus 1
Farce von George Tabori
Deutsch von Ursula Grützmacher-Tabori
im Anschluss Publikumsgespräch
Preis: 18 € bis 21 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Zu Gast
11
Mi
Dez
20.00 - 23.00 Uhr
Schauspielhaus
Theaterstück mit Bodo Wartke und Melanie Haupt
Preis: 25 € bis 38 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
12
Do
Dez
10.30 - 12.30 Uhr
Schauspielhaus
von Cornelia Funke
für die Bühne bearbeitet von Beate Heine und Christina Rast
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
12
Do
Dez
19.30 - 22.25 Uhr
Schauspielhaus
von Anton Tschechow
aus dem Russischen von Elina Finkel
19.00 Einführung
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
12
Do
Dez
20.00 - 21.00 Uhr
Kleines Haus 3
nach der Erzählung von Siegfried Lenz
Preis: 11 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
13
Fr
Dez
10.30 - 12.30 Uhr
Schauspielhaus
von Cornelia Funke
für die Bühne bearbeitet von Beate Heine und Christina Rast
Preis: 15 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
13
Fr
Dez
19.00 - 20.30 Uhr
Kleines Haus 3
in deutscher und und arabischer Sprache
in German and Arabic
Preis: 13 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
13
Fr
Dez
19.00 - 21.00 Uhr
Palais im Großen Garten
von Gerold Theobalt nach Charles Dickens
Preis: 33 €
Ausverkauft
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
13
Fr
Dez
19.30 - 21.20 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Fjodor M. Dostojewski
in der Übersetzung VERBRECHEN UND STRAFE von Swetlana Geier
unter Verwendung der REDE ZUM UNMÖGLICHEN THEATER von Wolfram Lotz
19.00 Einführung
im Anschluss Publikumsgespräch
Preis: 15 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
14
Sa
Dez
15.00 - 17.00 Uhr
Palais im Großen Garten
von Gerold Theobalt nach Charles Dickens
Preis: 33 €
Ausverkauft
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
14
Sa
Dez
19.00 - 21.00 Uhr
Palais im Großen Garten
von Gerold Theobalt nach Charles Dickens
Preis: 33 €
Ausverkauft
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
14
Sa
Dez
19.00 Uhr
Foyer im Schauspielhaus

Beethoven bei uns

im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Beethoven Jubiläumsjahr 2020
ein Streichquartett des Heinrich-Schütz-Konservatoriums spielt Werke von Beethoven, Mozart und Dvořák
Eintritt frei
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
14
Sa
Dez
19.30 - 21.30 Uhr
Schauspielhaus
19.00 Einführung
Preis: 15 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Uraufführung
14
Sa
Dez
19.30 Uhr
Kleines Haus 1
ein digitales Diktaturmanöver
von Mirko Borscht
im Anschluss Premierenfeier im Kleinen Haus Mitte
Preis: 23 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse

La Milonga Del Teatro

mit DJane Almut Knauß

Sonntag, 15.12.2019
15.00 bis 19.00 Uhr
› Kleines Haus Mitte

Montagsgala

Spendenkonzert zu Gunsten des Montagscafés

Montag, 16.12.2019
20.00 Uhr  › Kleines Haus

Eintritt frei

Der spendierte Platz

Dienstag, 17.12.2019
16.00 Uhr  › Schauspielhaus

Mehr als 750 Kinder und Jugendliche aus Kinderheimen, Behindertenwerkstätten und Förderschulen können kostenlos eine Vorstellung von Cornelia Funkes GEISTERRITTER besuchen.

Weihnachts-Abo

Beschenken Sie die, die Ihnen wichtig sind, mit gemeinsamer Zeit und einem guten Theaterabend. Wir haben eine Auswahl für Sie zusammengestellt. Das Weihnachts-Abo ist eine ideale Geschenkidee für Sie und Ihre Lieben.

Operation Kamen – Lukas Rüppel leistet Schwerstarbeit

ZUM LETZTEN MAL!
Donnerstag, 19.12.2019
19.30 Uhr  › Kleines Haus 2

1968

ein Liederabend mit Texten aus JAHRESTAGE von Uwe Johnson
Junges Ensembles „Spieltrieb“ des Theaters Duisburg

ZU GAST
Donnerstag, 19.12.2019
Freitag, 20.12.2019
jeweils 20.00 Uhr  › Kleines Haus 3

Montagscafé

Montag, 23.12.2019
15.00 – ca. 22.00 Uhr  › Kleines Haus
ab 17.00 WINTERFEST Gemeinsamer Jahresausklang mit Last-Minute-Geschenke-Basteln

Eintritt frei

Silvester 2019

RICHTFEST
18.00 + 21.00 Uhr  › Schauspielhaus
SILVESTER-WUNSCHKONZERT
18.00 + 21.00 Uhr  › Kleines Haus 1
A CHRISTMAS CAROL
15.00 + 19.00 Uhr  › Palais im Großen Garten
SILVESTER-PARTY mit DJ Noxe
23.30 Uhr  › Kleines Haus 1

NEU: Theatercard 50

Das ganze Repertoire zum halben Preis.

Mit Ihrer neuen Theatercard 50 genießen Sie ein Jahr lang unvergessliche Theatererlebnisse. Sie zahlen einmalig 50,00 € und sparen bei jedem Kauf 50 % gegenüber dem regulären Kartenpreis. Zusätzlich schenken wir Ihnen zu Ihrem Vorstellungsbesuch ein Programmheft.


Walter Sittler spielt Erich Kästner

„Als ich ein kleiner Junge war“

ZU GAST
Mittwoch, 01.01.2020
19.00 Uhr  › Schauspielhaus

Das Blaue Wunder – politisches Theater auf exzellentem Niveau

MDR Kultur

ZUM LETZTEN MAL!
Donnerstag, 02.01.2020
19.30 Uhr  › Schauspielhaus

B:Podcast

Der Bürger:Bühnen-Podcast
„Und jetzt: Ein Gast!“

Jeden Monat stellt Dramaturgin Sabrina Bohl Menschen im Umfeld der Bürger:Bühne vor.

FRÜHBUCHER-TERMINE

Für alle, die sich ihre Lieblingsplätze bereits eher sichern wollen, sind zahlreiche, bereits fixierte Vorstellungstermine ab sofort für den Kartenkauf freigeschaltet. Im Spielplan sind die Termine mit dem Zusatz FRÜHBUCHER gekennzeichnet.

Joachim Król „Der erste Mensch“

nach Albert Camus
mit dem Orchestre du Soleil

ZU GAST
Mittwoch, 08.01.2020
20.00 Uhr  › Schauspielhaus

Der gute Mensch von Sezuan – ästhetisch, präzise, einfallsreich

Dresdner Neueste Nachrichten

ZUM LETZTEN MAL!
Montag, 13.01.2020
19.30 Uhr  › Schauspielhaus

Jan Plewka singt Ton Steine Scherben und Rio Reiser (2)

Wann, Wenn Nicht Jetzt – Neues Programm
es spielt Die Schwarz-Rote Heilsarmee

ZU GAST
Mittwoch, 15.01.2020
20.00 Uhr  › Schauspielhaus

Kasimir und Karoline – Tragödie eines Paares, das sich nach Wärme sehnt

Sächsische Zeitung

ZUM LETZTEN MAL!
Samstag, 18.01.2020
19.30 Uhr  › Schauspielhaus

B:Ginn

Neujahrsempfang der Bürger:Bühne
Sonntag, 19.01.2020
16.00 – 19.00 Uhr  › Kleines Haus 1

Eintritt frei

Anmeldung erbeten:
buergerbuehne@staatsschauspiel-dresden.de

LTI – Lingua Tertii Imperii

von Victor Klemperer

LESUNG
Donnerstag, 23.01.2020
20.00 Uhr  › Kleines Haus 3

Früher war alles – ein deutsches Geschichtspanorama

MDR Kultur

ZUM LETZTEN MAL!
Samstag, 25.01.2020
19.30 Uhr  › Kleines Haus 1

Matinee

Die künstlerischen Teams stellen IM WESTEN NICHTS NEUES, DER NAZI & DER FRISEUR, PETER HOLTZ, KINDER DER SONNE und LEHR_KRAFT_PROBE vor.

Sonntag, 26.01.2020
11.00 Uhr  › Schauspielhaus

Eintritt frei

Kollateralschlager in der Sinnzentrifuge

Videoschnipselvortrag von Jürgen Kuttner

ZU GAST
Montag, 27.01.2020
20.00 Uhr  › Kleines Haus 1

Max Goldt liest

ZU GAST
Donnerstag, 30.01.2020
20.00 Uhr  › Schauspielhaus

Sing Dela Sing

Alle singen, all night long

ZU GAST
Donnerstag, 20.02.2020
20.00 Uhr  › Kleines Haus Mitte

How To Hear A Painting

Old Masters
& Woods of Birnam
in concert

ZU GAST
Freitag, 28.02.2020
20.30 + 22.30 Uhr  › Schauspielhaus

Newsletter

ALLGEMEINER NEWSLETTER
erscheint in der Regel wöchentlich

NEWSLETTER BÜRGERBÜHNE
erscheint in der Regel monatlich

NEWSLETTER MONTAGSCAFÉ
erscheint in der Regel wöchentlich

Podcast

SPIEGEL-Gespräch LIVE
IM STAATSSCHAUSPIEL DRESDEN

Dresdner Erklärung der Vielen

und bundesweite GLÄNZENDE DEMONSTRATION der Kunst- und Kulturschaffenden