Ermässigungen

THEATERCARD 50

Das ganze Repertoire zum halben Preis. Sie zahlen einmalig nur 50,00 € und sparen bei jedem Kartenkauf für alle Repertoirevorstellungen sofort 50 % gegenüber dem regulären Kartenpreis, egal ob im Schauspielhaus oder im Kleinen Haus. Sie wählen den Termin, die Inszenierung und die Spielstätte frei aus, ganz nach Belieben an der Theaterkasse oder im Webshop. Gegen Vorlage Ihrer Theatercard schenken wir Ihnen zu Ihrem Vorstellungsbesuch ein Programmheft. Die Theatercard wird personengebunden erstellt und ist spielzeitunabhängig 365 Tage lang gültig. Ausgenommen sind Premieren und Sondervorstellungen mit ermäßigten Preisen.
Sie können die Theatercard 50 auch online über den Webshop buchen.

Anrechtsinhaber*innen

Inhaber*innen eines Dresdner Anrechts oder eines Schauspielanrechts erhalten 10 % Ermäßigung auf jede weitere Eintrittskarte bei Repertoirevorstellungen.

Blaue Tage

Regelmäßig bieten wir Vorstellungen zum Sonderpreis von 12,00 € an. Die Termine finden Sie in den jeweiligen Monatsspielplänen und auf unserer Internetseite.

Schüler*innen, Studierende und Azubis

Junge Menschen in der Ausbildung – Schüler*innen, Student*innen, Teilnehmer*innen des FSJ, BuFDi u. a. – erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Ermäßigung von 50 % auf den regulären Verkaufspreis. Erstsemester zahlen nur 5,00 €, bitte als Nachweis die Immatrikulationsbescheinigung vorlegen.

SCHULKLASSEN

Schulklassen zahlen pro Schüler*in 7,00 € für alle Repertoirevorstellungen. Dies gilt bereits für den Vorverkauf. Reservieren Sie rechtzeitig, die Kontingente sind begrenzt.

SENIOR*INNEN

Senior*innen erhalten nach Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Ermäßigung von bis zu 30 % im Schauspielhaus und bis zu 20 % im Kleinen Haus. Ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen.

SCHWERBEHINDERTE

Menschen mit einer Schwerbehinderung von mindestens 70 % erhalten eine Ermäßigung von bis zu 50 %. Liegt das Merkzeichen „B“ im Schwerbehindertenausweis vor, erhält die notwendige Begleitperson eine Eintrittskarte mit 50 % Ermäßigung. Ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen.

Inhaber*innen des Ehrenamtspasses

Inhaber eines Ehrenamtspasses Dresden oder sachsenweit erhalten nach Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Ermäßigung von 30 % auf Repertoirevorstellungen zur persönlichen Nutzung.

ASYLSUCHENDE

Asylsuchende erhalten gegen entsprechende Nachweise Karten für 1,00 €. Der Förderverein des Staatsschauspiels Dresden übernimmt diesen Betrag. Ausgenommen sind Gastspiele und Sonder­veranstaltungen.

ALG-II-EMPFÄNGER*INNEN

ALG-II-Empfänger*innen erhalten gegen entsprechende Nachweise und je nach Verfügbarkeit Karten für 1,00 € an der Abendkasse. Ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen.

Inhaber*innen Des Dresdner Sozialpasses Und Arbeitslose

Inhaber*innen des Dresdner Sozialpasses und Arbeitslose erhalten je nach Verfügbarkeit Karten ab 7,00 €. Ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen.

Gruppen

Ermäßigungen für Gruppen gewähren wir auf Anfrage ab 20 Personen, ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen.