FÖRDERVEREIN STAATSSCHAUSPIEL UND JUNGE FREUNDE

Der Förderverein Staatsschauspiel Dresden e. V. unterstützt seit mittlerweile 22 Jahren aktiv das Staatsschauspiel. Neben der unschätzbaren ideellen Unterstützung leistet er mit Mitgliedsbeiträgen und eingeworbenen Spenden auch wertvolle finanzielle Hilfe etwa bei der Realisierung ungewöhnlicher Projekte, bei Gastspielen und Sonderveranstaltungen bis hin zum Engagement namhafter Künstler*innen. Alle zwei Jahre vergibt der Förderverein den renommierten Erich-Ponto-Preis für herausragende darstellerische Leistungen, der vor allem der Nachwuchsförderung dient.
Theaterbegeisterten von 16 bis 28 Jahren bietet der Junge Freundeskreis ein umfangreiches Programm wie exklusive Workshops, Gespräche und Probenbesuche. Seine Mitglieder erhalten zusätzlich jährlich einen Gutschein für zwei Theaterkarten.
Mitglieder des Fördervereins erhalten bevorzugt Kaufkarten für Premieren, Gastspiele oder Sonderveranstaltungen und können das Staatsschauspiel Dresden auch hinter den Kulissen erleben. Treffpunkt Premiere: Ein Treffen mit dem Intendanten, Regisseur*innen, Dramaturg*innen! Treffpunkt Probe: Arbeitsproben miterleben! Treffpunkt Spielzeitvorschau: Was die neue Spielzeit bringt! Treffpunkt zur Person: Theaterleute kennenlernen! Treffpunkt Theaterfahrt: Andere Theater entdecken!
Präsident des Fördervereins ist Dipl.-Ing. Architekt Jens Heinrich Zander. Der Mitgliedsbeitrag pro Jahr beträgt für Mitglieder 50,00 €, für fördernde Mitglieder 255,00 €, für Firmenmitglieder 800,00 €. Mitglieder im Jungen Freundeskreis zahlen einen Jahresbeitrag von 12,00 €. Der Verein dient ausschließlich gemeinnützigen Zwecken. Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Kontakt

Geschäftsstelle des Fördervereins Staatsschauspiel Dresden e. V.
c/o Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Staatsschauspiels Dresden
Theaterstraße 2, 01076 Dresden
Telefon: 03 51. 49 13-755
Fax: 03 51. 49 13-760
E-Mail: foerderverein@staatsschauspiel-dresden.de
und junge_freunde@staatsschauspiel-dresden.de
Termine des Fördervereins
September 2018

TREFFPUNKT PROBE
05.09.2018, 18.00 Uhr DER UNTERTAN von Heinrich Mann (Regie: Jan-Christoph Gockel)
im Schauspielhaus mit Einführung durch die Dramaturgin Julia Weinreich

Ende September GEÄCHTET von Ayad Akhtar (Regie: Nicolai Sykosch)
im Schauspielhaus
Oktober 2018

TREFFPUNKT ARCHIV
Führung durch das Historische Archiv der Sächsischen Staatstheater, Einblicke in die Geschichte des Theaters
November 2018

TREFFPUNKT HEIMSPIEL
Zu Gast beim Fördervereinspräsidenten Jens Zander im Architekturbüro

TREFFPUNKT FÜHRUNG
15.11.2018, 18.00 Uhr Führung durch die Dekorationswerkstätten der Sächsischen Staatstheater
Dezember 2018

TREFFPUNKT ZUR PERSON
mit dem Technischen Direktor Peter Keune

Änderungen vorbehalten. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist generell für alle Mitglieder des Fördervereins und der Jungen Freunde wechselseitig möglich.
Termine der Jungen Freunde
September 2018

WIR VERFOLGEN EINE STÜCKENTWICKLUNG
06.09.2018, 18.00 Uhr Gemeinsamer Probenbesuch von WIR SIND AUCH NUR EIN VOLK nach den gleichnamigen Drehbüchern von Jurek Becker (Regie: Tom Kühnel)
im Kleinen Haus – 17.30 Uhr Einführung durch die Dramaturgin Kerstin Behrens
Oktober 2018

WIR ERFORSCHEN DIE GESCHICHTE DES THEATERS
Führung durch das Historische Archiv der Sächsischen Staatstheater

WIR REDEN TACHELES
beim Stammtisch in der Dresdner Neustadt mit den Jungen Freunden der Staatlichen Kunstsammlungen
November 2018

WIR BEGEGNEN
Fördervereinspräsident Jens Zander und besuchen ihn in seinem Architekturbüro

WIR BLICKEN HINTER DIE KULISSEN
15.11.2018, 18.00 Uhr Führung durch die Dekorationswerkstätten der Sächsischen Staatstheater
Dezember 2018

WIR FEIERN ZUSAMMEN
Weihnachten in der Kantine des Schauspielhauses und besuchen die Inszenierung SOPHIE IM SCHLOSS DES ZAUBERERS nach dem Roman von Diana Wynne Jones (Regie: Mina Salehpour)

Änderungen vorbehalten. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist generell für alle Mitglieder des Fördervereins und der Jungen Freunde wechselseitig möglich.