Gut zu wissen

BARRIEREFREIHEIT

Ein barrierefreier Zugang, d. h. der Zugang zu den Spielstätten über einen Fahrstuhl, ist im Schauspielhaus, im Kleinen Haus und im Palais im Großen Garten gegeben. Vor Ort hilft Ihnen das Einlasspersonal gern weiter und begleitet Sie entsprechend. Rollstuhlplätze und Toiletten für Rollstuhlfahrer*innen stehen ebenso zur Verfügung. Für Menschen mit Hörschädigungen bieten wir im Schauspielhaus und im Kleinen Haus Empfangsgeräte an. Es sind Kopfhörer für eingeschränkt Hörende sowie Hörschleifen für dafür geeignete Hörgeräte vorhanden. Alle Empfangsgeräte erhalten Zuschauer*innen bei Bedarf direkt vor der Vorstellung beim Einlasspersonal im Garderobenfoyer.

EINFÜHRUNGEN

Einen besonderen Einblick ermöglichen die kostenlosen Einführungen unserer Dramaturg*innen vor zahlreichen Aufführungen. Die Termine sind im Monatsleporello und online im Spielplan zu finden. 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn wird der Entstehungsprozess der Inszenierung beschrieben, das Werk in den Zusammenhang seiner Zeit gestellt und ein weiterer Zugang zu dem eröffnet, was Sie unmittelbar danach auf der Bühne sehen.

ERMÄSSIGUNGEN

Um möglichst vielen Theaterinteressierten den Zugang zum Theater zu ermöglichen, bieten wir eine Vielzahl von Ermäßigungen an. Diese werden Ermäßigungsberechtigten für Repertoirevorstellungen nur gegen Vorlage eines gültigen Nachweises gewährt. Die Berechtigung muss am Vorstellungstag wirksam bestehen und beim Einlass nachgewiesen werden können. Durch moderne Scannertechnik werden die Eintrittskarten direkt an den Zugangstüren zum Saal geprüft.

FÜHRUNGEN

Für alle, die mit Freund*innen, Kolleg*innen oder Vereinsmitgliedern in die Theaterwelt eintauchen und einen Blick hinter die Kulissen des Schauspielhauses werfen wollen, bieten wir regelmäßig Führungen an.
Kontakt Künstlerisches Betriebsbüro Telefon 03 51.49 13-922 E-Mail kbb@staatsschauspiel-dresden.de Kosten 5,00 € p. P. (Mindestteilnehmerzahl 12 Personen)

GARDEROBENGEBÜHR

Die Garderobe ist für alle Besucher*innen kostenfrei.

MATINEE

Regelmäßig stellen wir Ihnen in einer kostenfreien Matinee die kommenden Premieren vor. Die Termine finden Sie in unserem Monatsleporello oder online in unserem Spielplan.

MEINUNGSBOX

Ihre Meinung ist uns wichtig! Sowohl im Schauspielhaus als auch im Kleinen Haus finden Sie daher immer Block und Bleistift sowie eine Box für Ihre Anfragen und Wünsche.

NEWSLETTER

Sie wollen ab sofort nichts mehr verpassen? Dann melden Sie sich doch auf unserer Internetseite für einen unserer Newsletter an! Erhalten Sie alle Neuigkeiten, Sonderaktionen oder Hintergrundinfos bequem in Ihr E-Mail-Postfach. Der allgemeine Newsletter des Staatsschauspiels Dresden erscheint wöchentlich, der des Montagscafés vierzehntägig sowie die Newsletter der Bürger:Bühne und der Theaterpädagogik monatlich.

ÖFFENTLICHE PROBEN

Wollten Sie auch schon immer mal einer Regisseurin oder einem Regisseur bei der Arbeit über die Schulter schauen? Vor ausgewählten Premieren bieten wir öffentliche Proben im Schauspielhaus, im Kleinen Haus 1 und 2 zum Kartenpreis von 10,00 €. Im Kleinen Haus 3 erhalten Sie Karten für 5,50 €. Termine entnehmen Sie bitte den Monatsspielplänen.

ÖPNV: FREIE FAHRT ZUM THEATER!

Wer umweltbewusst und ohne Parkplatzstress die Vorstellungen im Staatsschauspiel Dresden besuchen will, kann ab dem regulären Spielbetrieb ohne Corona bedingte Einschränkungen mit seiner Theaterkarte in allen Nahverkehrsmitteln – außer Sonderverkehrsmitteln – des ­VVO-Verbundraums kostenfrei mit Bus und Bahn fahren.
Bei allen Theateraufführungen gilt: Die Eintrittskarte ist mit einem entsprechenden Aufdruck gleich Ihr Fahrschein. Diesen neuen Service können Sie am jeweiligen Tag der Vorstellung nutzen. Auch die Theaterkarten, die im Webshop über die Webseite gekauft werden, gelten selbstverständlich als Kombitickets für den Eintritt ins Theater und die Fahrt im öffentlichen Nahverkehr.

PREMIEREN

Um möglichst vielen Theaterbegeisterten das besondere Erlebnis eines Premierenabends zu ermöglichen, gibt es am Staatsschauspiel Dresden, solange aufgrund der Corona-Pandemie die Zuschauerzahl eingeschränkt ist, bei jedem Stück zwei Premierenabende.

PUBLIKUMSGESPRÄCHE

Die Diskussion und der rege Austausch mit Ihnen ist uns und unserem Ensemble ein Anliegen. Daher finden – insbesondere bei kontroverser Thematik – im Anschluss an zahlreiche Theateraufführungen Publikumsgespräche statt. Dramaturgie, Regie und Mitglieder des Ensembles stehen hier für Fragen und Diskussion zur Verfügung. Termine finden Sie im Monatsleporello bzw. auf unserer Internetseite.

RESERVIERUNGEN

Reservierungsanfragen (per E-Mail, Telefon, Brief) werden ab Veröffentlichung des Monatsspielplans entgegengenommen und in der Reihenfolge des Eingangs zum Vorverkaufsbeginn bearbeitet. Bei der Reservierungsbestätigung wird durch das Staatsschauspiel Dresden eine Frist zur Zahlung des Kaufpreises mitgeteilt. Bei nicht fristgemäßer Bezahlung erlischt der Reservierungsanspruch automatisch.

SCHNULLERTAG

Theater mit Kinderbetreuung: Zu ausgewählten Vorstellungen bieten wir sowohl im Kleinen Haus als auch im Schauspielhaus Vorstellungen mit familienfreundlicher Anfangszeit und Kinder­betreuung am Sonntagnachmittag an. Sie geben Ihre Kinder im Theater in die Obhut ausgebildeter Pädagog*innen, die die Kinder im Alter von 0 bis 10 Jahren liebevoll betreuen, während Sie ungestörte Theaterstunden erleben. Und sollte es doch einmal nötig sein, ist der Weg nicht weit: Alle Eltern erhalten vorreservierte Randplätze und werden nach Absprache diskret aus dem Saal geholt. Die Kinderbetreuung ist im Kartenpreis inbegriffen. Die Termine entnehmen Sie bitte den Monatsspielplänen. Wir bitten um Anmeldung beim Kartenkauf bis drei Tage vor der Vorstellung. Sitzerhöhungen Für Kinder Für unsere kleineren Besucher bieten wir im Schauspielhaus Sitzerhöhungen an. Fragen Sie beim Einlasspersonal nach.

SITZPLATZVORSCHAU

Wenn Sie vor dem Kauf einer Theaterkarte gern schon einmal virtuell Probe sitzen und einen Raumeindruck des Schauspielhauses gewinnen möchten, bieten wir Ihnen ab sofort diesen Service über unseren Webshop an. Von jedem Platz aus können Sie nun schon im Vorfeld nicht nur den direkten Blick auf die Bühne testen, sondern sogar einen 3D-Panoramablick durch den gesamten Saal genießen.

SPENDIERTER PLATZ

Immer zur Vorweihnachtszeit öffnet das Staatsschauspiel Dresden Vorstellungen des aktuellen Kinder- und Familienstücks für Kinder und Jugendliche, denen sonst ein Theaterbesuch nicht möglich wäre. Finanziert wird das seit Jahren durch Ihre Spenden. Wir danken herzlich und freuen uns, wenn Sie uns auch in diesem Jahr wieder unterstützen! Wenn Sie helfen wollen, dann achten Sie in der Vorweihnachtszeit auf die Spendenboxen und das Infomaterial an unseren Kassen. Eine Spende ist dann natürlich auch bequem über den Webshop möglich.

THEATERGUTSCHEINE

Sie suchen nach einem passenden Geschenk? Gutscheine für einen Theaterbesuch erhalten Sie zu dem von Ihnen gewünschten Betrag an unseren Kassen und natürlich auch in unserem Webshop. Und wenn es einmal schnell gehen muss, können Sie sich den Gutschein auch mit wenigen Klicks selbst buchen, ausdrucken oder direkt per E-Mail an die Beschenkten versenden. Buchen Sie Ihren Gutschein hier.

VORVERKAUFSSTART

Kurz vor Monatsende werden die Vorstellungen des übernächsten Monats für den Verkauf freigeschaltet. Auf Wunsch informieren wir Sie gern vorab per E-Mail, sobald der Vorverkauf für den Spielplan und für besondere Vorstellungen beginnt. Senden Sie dazu eine E-Mail an tickets@staatsschauspiel-dresden.de.

WEBSHOP

Nutzen Sie unseren modernen Webshop und buchen Sie Ihren Wunschplatz in aller Ruhe von Zuhause. Der Kauf von Karten, Sonderaktionen, Ermäßigungen und Anrechten ist kinderleicht möglich, Programmhefte, Getränke und Snacks können wahlweise hinzugefügt werden. Im persönlichen Kundenbereich können Sie jederzeit Ihre Daten einsehen und bei Bedarf selbst aktualisieren. Bestellungen sind detailliert und platzgenau einsehbar, bestehende Reservierungen können jederzeit den Wünschen entsprechend angepasst werden – und auch Geschenkgutscheine und Guthaben können im Bestellprozess unkompliziert eingelöst werden. Kurzentschlossene kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Buchen Sie Ihre Theaterkarten bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn online und lassen Sie sich diese direkt auf Ihr Handy senden oder an der Abendkasse hinterlegen. Zum Webshop gelangen Sie hier.