FOTO Sebastian Hoppe

Anna-Katharina Muck

Schauspielerin
FOTO Sebastian Hoppe
wurde in Dresden geboren. Von 1987 bis 1990 studierte sie an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, Rostock. Seit 1990 gehört sie zum Ensemble des Staatsschauspiels in Dresden, wo sie in zahlreichen Aufführungen mitwirkte u.a. als Polly in Brechts DREIGROSCHENOPER, als Julie in Strindbergs gleichnamigen Stück (Regie: Frank Hänig), als Helena in DIE SCHÖNE HELENA (Regie: Irmgard Lange), als Johanna in DIE HEILIGE JOHANNA DER SCHLACHTHÖFE (Regie: Klaus Dieter Kirst), in Shakespeares RICHARD III. (Rolle: Elisabeth) und WAS IHR WOLLT (Rolle: Viola und Maria). In Lutz Hübners Uraufführung FRAU MÜLLER MUSS WEG (Regie: Barbara Bürk) stand sie als Marina auf der Bühne und arbeitete zudem mit verschiedenen Regisseuren zusammen (z. B. Wolfgang Engel, Roger Vontobel, Jan Gehler und Andreas Kriegenburg). Es folgten Gastrollen am Theaterkahn Dresden (z. B. Hauptrolle in der OFFENEN ZWEIERBEZIEHUNG, ZIMMERSCHLACHT, DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN), im Dresdner Societaetstheater (u. a. MOLLY SWEENY) sowie bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall (JUNGFRAU VON ORLEANS). Außerdem gehören Lesungen, musikalisch-literarische Programme, Moderationen und Filmarbeiten zu ihrer Tätigkeit.

Aktuelle Produktionen

Foto: Sebastian Hoppe
Motiv aus der Fotoserie für das Spielzeitbuch 2021/2022
Foto: Sebastian Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck, Torsten Ranft, Gina Calinoiu, Nadja Stübiger
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Nadja Stübiger, Anna-Katharina Muck, Torsten Ranft
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild. David Schwarz, Torsten Ranft, Anna-Katharina Muck, Gina Calinoiu
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Torsten Ranft, Anna-Katharina Muck, Nadja Stübiger
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: David Schwarz, Jannik Hinsch, Nadja Stübiger, Anna-Katharina Muck, Torsten Ranft
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marin Blülle, Anna-Katharina Muck
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Leonie Hämer, Klaus-Dieter Werner, Anna-Katharina Muck, Sven Hönig, Tilla Kratochwil
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ahmad Mesgarha, Anna-Katharina Muck
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ahmad Mesgarha, Anna-Katharina Muck, Felix Bronkalla, Sven Hönig
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Leonie Hämer, Anna-Katharina Muck
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ahmad Mesgarha, Anna-Katharina Muck
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Felix Bronkalla, Leonie Hämer, Tilla Kratochwil, Sven Hönig, Anna-Katharina Muck, Ahmad Mesgarha
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Leonie Hämer, Florian Lauer, Sven Hönig, Tilla Kratochwil, Dietrich Zöllner, Anna-Katharina Muck, Jens-Karsten Stoll
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Felix Bronkalla, Leonie Hämer, Sven Hönig, Tilla Kratochwil, Anna-Katharina Muck
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Leonie Hämer, Ahmad Mesgarha, Felix Bronkalla, Anna-Katharina Muck, Tilla Kratochwil, Florian Lauer
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck, Kateryna Kravchenko
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck, Kateryna Kravchenko
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Kateryna Kravchenko, Anna-Katharina Muck
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck, Kriemhild Hamann, Marlene Reiter, David Kosel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck, Kriemhild Hamann, David Kosel, Marlene Reiter, Sarah Schmidt
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anton Löwe, Raiko Küster, Anna-Katharina Muck, Franziskus Claus, Marlene Reiter, Kriemhild Hamann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter, Daniel Séjourné, Franziskus Claus, Raiko Küster, Kriemhild Hamann, Anna-Katharina Muck, Sarah Schmidt, David Kosel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anton Löwe, Sarah Bonitz, Philipp Grimm, Anna-Katharina Muck
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck, Marlene Reiter, Franziskus Claus, Benjamin Pauquet, Yassin Trabelsi
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anton Löwe, Salome Klimsch, Franziskus Claus, Benjamin Pauquet, Anna-Katharina Muck, Sarah Bonitz
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anton Löwe, Benjamin Pauquet, Anna-Katharina Muck, Yassin Trabelsi, Sarah Bonitz
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Yassin Trabelsi, Anna-Katharina Muck, Marlene Reiter, Franziskus Claus, Benjamin Pauquet
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck
Foto: Torsten Staub

Termine

http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
29
So
Jan
19.00 – 20.50 Uhr
Schauspielhaus
19.00 Uhr Salon im Schauspielhaus Einführung
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
1
Mi
Feb
19.30 – 22.30 Uhr
Schauspielhaus
nach Ben Jonson
aus dem Englischen von Frank Günther
in einer Bearbeitung von Lily Sykes und Jörg Bochow
Liedtexte Thomaspeter Goergen
Preis: 14 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
18
Sa
Feb
20.00 – 21.50 Uhr
Schauspielhaus
20 % Winterferien-Rabatt
Buchbar bis 06.02.2023
Code: WINTERFERIEN
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
19
So
Feb
19.00 – 22.00 Uhr
Schauspielhaus
nach Ben Jonson
aus dem Englischen von Frank Günther
in einer Bearbeitung von Lily Sykes und Jörg Bochow
Liedtexte Thomaspeter Goergen
Preis: 12 €
Blauer Tag
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
24
Fr
Feb
19.30 – 21.00 Uhr
Schauspielhaus
nach Lewis Carrolls ALICE IM WUNDERLAND
Musik und Gesangstexte von Tom Waits und Kathleen Brennan
Text von Paul Schmidt
Regie, Design und Visual Concept der Originalproduktion von Robert Wilson
Deutsch von Wolfgang Wiens
20 % Winterferien-Rabatt
Buchbar bis 06.02.2023
Code: WINTERFERIEN
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
25
Sa
Feb
16.00 – 17.40 Uhr
Schauspielhaus
von Lyman Frank Baum
für die Bühne bearbeitet von Christina Rast und Janny Fuchs
20 % Winterferien-Rabatt
Buchbar bis 06.02.2023
Code: WINTERFERIEN
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
26
So
Feb
20.00 Uhr
Kleines Haus 3
ein deutsch-ukrainischer Abend mit Musik und Texten von Serhij Zhadan
німецько-український вечір з музикою та текстами Сергія Жадана
Preis: 14 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
4
Sa
Mrz
20.00 Uhr
Kleines Haus 3
ein deutsch-ukrainischer Abend mit Musik und Texten von Serhij Zhadan
німецько-український вечір з музикою та текстами Сергія Жадана
Preis: 14 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
12
So
Mrz
19.00 – 20.50 Uhr
Schauspielhaus
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
19
So
Mrz
19.00 – 20.50 Uhr
Schauspielhaus
18.30 Uhr Salon im Schauspielhaus Einführung
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
24
Fr
Mrz
19.30 – 22.30 Uhr
Schauspielhaus
nach Ben Jonson
aus dem Englischen von Frank Günther
in einer Bearbeitung von Lily Sykes und Jörg Bochow
Liedtexte Thomaspeter Goergen
Preis: 18 € bis 34 €