Costa Compagnie

Costa Compagnie wurde von Felix Meyer-Christian als offene Kollaboration interdisziplinär arbeitender Künstler*innen in Hamburg gegründet. Arbeiten der letzten Jahre wie etwa BETWEEN WORLDS oder OK, GOOGLE vereinen dokumentarische, performative, filmische und choreografische Methoden mit einem essayistischen, multi-perspektivischen Narrativ. Dabei filmt die Gruppe u. a. mit Drohnen und 360°-Kameras und setzt die Ergebnisse in immersiv-medialen Performances und Filmen um.