Katrin Plötner

Regisseurin
absolvierte ihr Regiestudium an der Universität Mozarteum Salzburg. Ihre Diplominszenierung ANGRIFFE AUF ANNE wurde 2011 zum europäischen Festival für junge Regie Fast Forward eingeladen. Seitdem führten sie Regiearbeiten u. a. ans Residenztheater München, Schauspiel Frankfurt, Schauspiel Leipzig und Nationaltheater Mannheim. Zudem folgten Einladungen zu diversen Festivals und Gastspielen im In- und Ausland wie dem Heidelberger Stückemarkt und den Autorentheatertagen in Berlin. ICH FÜHL’S NICHT ist ihre erste Inszenierung am Staatsschauspiel Dresden.
Aktuelle Produktionen