Ruslan Kratschkowski

geboren in der Ukraine (Cherson), studierte Musik in Russland und gewann währenddessen mehrmals (inter)nationale Wettbewerbe. Anschließend war er als Dozent an der Musikhochschule „Alexander Glasunow“ in Petrosawodsk tätig. Seit 1997 spielt er im Akkordeonduo Kratschkowski regelmäßig Konzerte und wirkt an Festivals und Projekten mit, u. a. an der Semperoper und bei den Schostakowitsch-Tagen, die in die Mediathek des MDR aufgenommen wurden. Derzeit beschäftigt er sich in mehreren Projekten mit Neuer Musik und Improvisationen, Jazz und Klassik und arbeitet mit dem Dresdner Komponisten Rainer Litschka zusammen. Seit 2008 ist er Mitglied des Ensembles der Neuen Musik „El perro andaluz“ Dresden, seit Oktober 2023 Dozent an der Musikhochschule und am Landesmusikgymnasium „Carl Maria von Weber“ Dresden.

Aktuelle Produktionen

Piaf
Akkordeon
Auf dem Bild: Ruslan Kratschkowski, Krishan Zeigner, David Kosel
Foto: Sebastian Hoppe

Termine

http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
21
Fr
Jun
19.30 – 22.10 Uhr
Schauspielhaus
Mythos, Rausch und Wirklichkeit
Ein Abend von Laura Linnenbaum und Ensemble
Preis: 18 € bis 34 €