ETC – European Theatre Convention

Kooperationspartner
Die europäische Dimension von OUR STAGE – 4. EUROPÄISCHES BÜRGERBÜHNENFESTIVAL wird durch die Kooperation mit der European Theatre Convention (ETC) unterstrichen. 1988 gegründet, ist die ETC heute das größte Netzwerk öffentlicher Theater in Europa und stolz darauf, das Staatsschauspiel Dresden zu den 40 teilnehmenden Theatern aus mehr als 20 Ländern zählen zu können. Die ETC fördert europäisches Theater als eine lebendige Plattform für Austausch, Demokratie und Interaktion – als Antwort auf, Reflexion über und Dialog mit vielfältigen Zuhörerschaften und sich wandelnden Gesellschaften.

Partizipatives Theater, digitales Theater und Jugendtheater bilden die Grundpfeiler des aktuellen vierjährigen Programms ENGAGE der ETC, dessen Ziel es ist, Interesse für Theater bei einem größeren und vielfältigeren Publikum zu wecken. Das umfangreiche und wegweisende Konzept findet Unterstützung durch das Programm CREATIVE EUROPE der Europäischen Union. In ihrer Funktion als Netzwerk zielt die ETC darauf ab, die Idee der Bürgerbühne als neue Form des kreativen Bürgerkontakts mittels künstlerischer Kooperationen zu fördern und europaweit als neue Kunstform zu etablieren.
Das Staatsschauspiel Dresden und OUR STAGE – 4. EUROPÄISCHES BÜRGERBÜHNENFESTIVAL werden zudem Gastgeber der jährlichen Internationalen Theaterkonferenz der ETC sein. Theaterschaffende der ETC-Mitgliedstheater und eingeladene Experten treten in einen internationalen Austausch über das Theaterformat der Bürgerbühne und seine zukünftigen Entwicklungen.

www.etc-cte.org