Alexander Riemenschneider

Regisseur
studierte Germanistik, Musik- und Medienwissenschaften in Bonn und schloss 2009 sein Regiestudium an der Theaterakademie Hamburg ab. Seitdem inszeniert er, neben Regiearbeiten für die Theater in Oldenburg, Bonn, Göttingen und Bochum, regelmäßig am Deutschen Theater Berlin, am Jungen Schauspielhaus Hamburg und am Theater Bremen. Mit der Kafka Band um Jaroslav Rudiš entwickelte er in Bremen DAS SCHLOSS und AMERIKA. Die Uraufführung von ANSCHLUSS ist seine erste Inszenierung am Staatsschauspiel Dresden.
Aktuelle Produktionen