12.11.2020 › Online

_jeanne_dark_

von / by Marion Siéfert
Französisch, mit deutschen & englischen Untertiteln / French, with German & English surtitles
FOTO Matthieu Bareyre
Handlung

Frankreich / France

_JEANNE_DARK_, so heißt der Instagram-Account der 16jährigen Jeanne, die aus einer katholischen Familie kommt und in einem Eigenheimviertel in einem Vorort von Orléans lebt. Seit ein paar Monaten ist sie den hämischen Anspielungen ihrer Mitschüler*innen in Bezug auf ihre Jungfräulichkeit ausgesetzt. Eines Abends, allein in ihrem Zimmer, beschließt sie, nicht länger still zu halten: Sie ergreift das Wort und zwar live auf Instagram. Vor dem Spiegel, als der das Smartphone ihr dient, erzählt und erfindet sie sich selbst, tanzt, filmt, explodiert, verwandelt sich, wechselt zwischen Selbstentblößung und Selbstinszenierung.
Diese zweite Zusammenarbeit der französischen Theatermacherin Marion Siéfert (*1987) mit der Tänzerin, Choreografin und Schauspielerin Helena de Laurens (*1988) ist eine Inszenierung, die gleichzeitig auf einer Theaterbühne und über einen Social Media-Kanal stattfindet. Die Idee dazu entstand lange vor der Corona-Pandemie und folgt der Frage, wie es möglich ist, das Theater in den interaktiven Raum der Social Media hinein zu verlängern. Die Inszenierung, die am 2. Oktober 2020 im Théâtre La Commune in Aubervilliers uraufgeführt wurde, gibt darauf eine beeindruckende Antwort.
Für FAST FORWARD AT WORK war es geplant, den Instagram-Livestream der Vorstellung aus dem Theater L'Empreinte, Scène nationale Brive-Tulle über diese Website mit deutschen und englischen Untertiteln zu versehen. Da diese Vorstellung aufgrund des aktuellen Lockdowns in Frankreich ausfällt, zeigen wir stattdessen eine Aufzeichnung des Livestreams, der am 4. Oktober 2020 von der Vorstellung am Théâtre La Commune in Aubervilliers zu sehen war, mit freundlicher Genehmigung der Künstler*innen und der Produktion.
_JEANNE_DARK_ ist die vierte Arbeit der Regisseurin und Autorin Marion Siéfert, die im letzten Jahr mit ihrer Inszenierung DU SALE ! bei Fast Forward gastierte und den Preis der Festivaljury gewann.

Die nächsten Live-Vorstellungen über den Instagram-Account @_jeanne_dark_ sind am 18. & 19. November 2020 um je 20.30 Uhr in einer Apartment-Version der Inszenierung zu sehen: Die Vorstellung wird dann von einer Wohnung in Aubervilliers aus gespielt.

www.fastforw.art/jeanne-dark
www.sn-lempreinte.fr
Stückdauer / Duration: ca. 105 Min.
keine Pause / no intermission
English
_JEANNE_DARK_, that’s the name of 16-year-old Jeanne’s Instagram account, who comes from a Catholic family and lives in a lower middle-class area in a suburb of Orléans. For the last few months, she’s been subjected to malicious jibes about her virginity from her fellow students. One night, alone in her room, she decides she won’t stay quiet any longer: she speaks up and she does it live on Instagram. In front of the mirror, which her smartphone serves as, she tells the story of and invents herself, dances, films, explodes, transforms herself, switching between exposing and performing herself.
This second collaboration between the French theatre maker Marion Siéfert (*1987) and dancer, choreographer and performer Helena de Laurens (*1988) is a show that takes place on stage and on social media at the same time. The idea was developed long before the Corona pandemic and follows the question of how it is possible to extend the theatre into the interactive space of social media. The performance, which premiered on 2nd October 2020 at the Théâtre La Commune in Aubervilliers, provides an impressive answer to this question.
For FAST FORWARD AT WORK it was planned to provide the Instagram livestream of the performance from the Theater L'Empreinte, Scène nationale Brive-Tulle with German and English subtitles on www.fastforw.art. As this performance is cancelled due to the current lockdown in France, we are showing instead a recording of the livestream of the performance on 4th October 2020 at Théâtre La Commune in Aubervilliers, with courtesy of the artists and the production.
_JEANNE_DARK_ is the fourth play by director and writer Marion Siéfert, who was a guest at Fast Forward last year with her production DU SALE ! and won the festival jury prize.

The next live performances via Instagram account @_jeanne_dark_ will take place on 18th & 19th November 2020 at 20:30 in an apartment version of the production: The performance will then be played from a chamber of a flat in Aubervilliers.
Besetzung / Credits
Konzept, Regie & Text / Concept, Direction & Text Marion Siéfert Künstlerische Mitarbeit, Choreografie & Performance / Aristic Cooperation, Choreography & Performance Helena de Laurens Künstlerische Mitarbeit / Artistic Cooperation Matthieu Bareyre Bühne / Stage Design Nadia Lauro Lichtdesign / Light Design Lauriol Ton / Sound Johannes Van Bebber Video Antoine Briot Barockharfe / Baroque Harp Babett Niclas Kostüme / Costumes Valentine Solé Maske / Make-Up Karin Westerlund Musikalische Einstudierung / Vocal Training Jean-Baptiste Veyret-Logerias Technische Gesamtleitung / Technical Direction Chloé Bouju Videotechnik / Video Direction Jérémy Oury Inspizienz / Stage Management Marine Brosse Entwickelt & Begleitet von / Developed and Accompanied by Ziferte Productions Cécile Jeanson

Produktion / Production Ziferte Productions & La Commune, CDN d’Aubervilliers Koproduktion / Coproduction Théâtre Olympia – CDN de Tours, Théâtre National de Bretagne – Rennes, La Rose des vents – Scène Nationale de Villeneuve d’Ascq, Festival d’Automne à Paris, CNDC Angers, L’Empreinte – Scène nationale Brive-Tulle, CDN d’Orléans, Le Tandem – Scène nationale Arras-Douai, Théâtre Nouvelle Génération, CDN de Lyon, Le Maillon – Strasbourg, Kunstencentrum Vooruit-Gand, Théâtre Sorano – Toulouse Mit Unterstützung von / With the production support of Porosus, Fonds de dotation et de M.A.C COSMETICS Mit Produktionshilfen von / With the production support of la DRAC Île-de-France Finanziert / Financed by Vonla Région Île-de-France Residenzen / Residencies T2g – CDN de Gennevilliers, La Ménagerie de verre dans le cadre du Studiolab Anfertigung des Bühnenbildes / Stage Design produced at Ateliers Nanterre-Amandiers : Marie Maresca, Ivan Assaël, Jérôme Chrétien
Termine