Online-Premiere 19.03.2021 › Zoom

Lang' nicht mehr gesehen

eine digitale Partyperformance des B:Clubs BUSENFREUND*INNEN
in Kooperation mit dem Klubnetz Dresden e. V.

FOTO Josef Panda
Handlung
Freundschaften halten oft länger als romantische Beziehungen. Freundschaften sind romantische Beziehungen. Freundschaft heißt, sich gut zu kennen und trotzdem zu mögen. Heißt, zusammen abhängen und auseinanderdriften. Freundschaft heißt Wahlverwandtschaft. Und womöglich auch Distanz trotz großer Nähe. Oder schwindet die Nähe doch angesichts der allerorts verordneten Entfernung? Sind Freund*innen ein Partygarant? Liegt die Magie von Freundschaften vielleicht gerade in der Unfähigkeit, sie zu definieren?
Seit Beginn dieser Spielzeit forschen die BUSENFREUND*INNEN zum Phänomen Freundschaft, bei sich selbst, wie auch bei anderen, experimentieren mit verschiedenen Begriffen und suchen nach der ultimativen platonischen Verbindung.

Wir laden euch herzlich zu einer interaktiven Partyperformance ein, um die Freundschaft auf Herz und Nieren zu prüfen, auf sie anzustoßen und um uns verwandt zu machen. Also fahrt den Computer hoch und schmeißt euch in Schale! Come together, denn wir haben uns lang’ nicht mehr gesehen.

Bitte beachten Sie, dass alle Plätze für den 19., 21. und 31. März 2021 ausgebucht sind!
Auf Grund begrenzter Platzkapazität bitten wir um vorherige Anmeldung unter busenfreundinnen@klubnetzdresden.de.*

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung unbedingt Ihre Telefonnummer an. Ihre Daten werden nur im Rahmen der Aufführung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben!

Sie benötigen für die virtuelle Reise ein mobiles Endgerät mit Mikrofon und Webcam sowie eine stabile Internetverbindung. Im Vorfeld bekommen Sie von uns eine Einladung zur Teilnahme mit näheren Erläuterungen per E-Mail zugesandt, dies ist Ihre Eintrittskarte.

*Diese Veranstaltung ist ein Angebot des Klubnetz Dresden e. V.
Besetzung
Leitung
Sophia Keßen, Josef Panda
Assistenz
Hanne Hellwig
Mit
Jasmin Ballmann, Johan Barwanietz, Anna Groschwitz, Ute Hänsel, Susanne Kade, Isabell Lippert, Clarissa Lütz, Juliane Roch, Jakob Schmidt, André Voigt, Maike von Harten, Katharina Wagner
Partner
in Kooperation mit dem Klubnetz Dresden e. V.