Dimitris Trakas

Visual Artist
ist Visual Artist. Er hat an der Athens School of Fine Arts studiert und seinen MA in Art und Virtual Reality an der ASFA und an der Université Paris VIII absolviert. Er hat außerdem einen Bachelor of Science in Computer Information Systems und einen Master of Science in Knowledge Based Systems inne. Sein Hauptinteresse gilt der Malerei und der Virtual Reality. Derzeit sind seine Arbeiten BOOBS – THE SEMIOLOGY OF BREAST 2017, DREAM MINDS IN VIRTUAL BODIES 2016 am metamatic:TAF und TIMLESS OBSERVATORY bei der Kythira Biennale zu sehen.


Balloon: Produktionen