Premiere 15.10.2010 › Kleines Haus 3

Backstage

Eine Rock’n’Roll-Erregung von und mit Thomas Eisen und Band
Auf dem Bild: Jens Bürger, Thomas Eisen, Lars Kutschke
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Thomas Eisen
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Jens Bürger, Hannelore Koch, Lars Kutschke
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Jens Bürger, Thomas Eisen, Hannelore Koch, Lars Kutschke
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Lars Kutschke
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Jens Bürger, Thomas Eisen
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Jens Bürger, Thomas Eisen, Lars Kutschke
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Lars Kutschke, Thomas Eisen
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Hannelore Koch, Jens Bürger, Lars Kutschke
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Thomas Eisen, Hannelore Koch
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Jens Bürger
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Hannelore Koch
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Thomas Eisen
Foto: David Baltzer
Handlung
Der Backstage-Bereich eines kleinen Clubs, irgendwo – weit weg vom Puls der Zeit. Der erste Teil des Konzerts ist zu Ende. Die Band macht Pause. Der Sänger nicht. Der redet pausenlos. Über sich. Über die Musikindustrie. Über deren Ungerechtigkeit. Über die Zeit, als er fast top of the pops war. Über seine Ex, die mehr denn je top of the pops ist. Die Band macht immer noch Pause. Aber Weghören kann sie nicht. Also fängt sie an, den Sänger zu begleiten. Ab und an beißen alle in die Semmeln, auf denen die Wurst liegt, deren Rand sich nach oben biegt. Während sie kauen, haben sie Zeit, einige Dinge klarzustellen.
Bevor das zweite Set beginnt, wird abgerechnet, auf die Knie gegangen, manch Solo losgetreten und am Ende steht die Frage: Rockstar mit 40 – warum?

www.fineripps.de
Besetzung
Regie
Bühne
Sabrina Rox
Kostüme
Cornelia Kahlert
Musikalische Einrichtung
Jens Bürger, Lars Kutschke
Dramaturgie
Robert Koall
Licht
Andreas Kunert
git, p, sax
Jens Bürger
dr, git
Lars Kutschke
Video