14.06., 21.06. + 28.06.2024 › Frauenkirche

Literarische Orgelnächte bei Kerzenschein

Texte und Orgelimprovisation im Dialog
eine Kooperation der Stiftung Frauenkirche Dresden mit dem Staatsschauspiel Dresden

FOTO Oliver Killig

Besetzung

Dramaturgie

14.06.2024

Orgel
Prof. Thomas Lennartz

21.06.2024

Orgel
Matthias Zeller

28.06.2024

Orgel
Andreas ‚Scotty‘ Böttcher

Handlung

Im Rahmen der Literarischen Orgelnächte bei Kerzenschein kooperiert das Staatsschauspiel Dresden seit mehreren Jahren mit der Dresdner Frauenkirche. Jeweils im Frühsommer bietet die Veranstaltungsreihe an drei Freitagabenden eine Kombination aus Lesung und Konzert im stimmungsvoll erhellten Kirchenschiff. Ensemblemitglieder des Staatsschauspiel Dresden interpretieren sorgfältig zusammengestellte Texte, die zu Herzen sprechen, ins Gewissen reden oder – im Dialog mit herausragenden Orgelimprovisationen – neue Blicke auf Vertrautes eröffnen.

www.frauenkirche-dresden.de

Termine

http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Unterwegs
21
Fr
Jun
21.30 Uhr
Frauenkirche
Texte und Orgelimprovisation im Dialog
ES LESEN Thomas Eisen, Christine Hoppe
ORGEL Matthias Zeller

Informationen und Karten:
www.frauenkirche-dresden.de
Preis: 12 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Unterwegs
28
Fr
Jun
21.30 Uhr
Frauenkirche
Texte und Orgelimprovisation im Dialog
ES LESEN Philipp Grimm, Anna-Katharina Muck
ORGEL Andreas ‚Scotty‘ Böttcher

Informationen und Karten:
www.frauenkirche-dresden.de
Preis: 12 €