Premiere 03.06.2022 › Kleines Haus 1

Watership Down – Unten am Fluss

nach dem Roman von Richard Adams
aus dem Englischen von Egon Strohm
Auf dem Bild: Matthias Reichwald, Katja Gaudard
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Dürr, Moritz Kienemann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Katja Gaudard, Matthias Reichwald, Oliver Simon
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Oliver Simon, Moritz Dürr, Moritz Kienemann, Katja Gaudard, Matthias Reichwald
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Matthias Reichwald, Moritz Dürr, Oliver Simon, Moritz Kienemann, Katja Gaudard
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Katja Gaudard, Oliver Simon, Matthias Reichwald
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Matthias Reichwald, Katja Gaudard, Oliver Simon, Moritz Kienemann (oben), Thomas Eisen, Nadja Stübiger (unten)
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Oliver Simon, Matthias Reichwald
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Thomas Eisen, Moritz Kienemann, Oliver Simon, Matthias Reichwald, Nadja Stübiger
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Oliver Simon, Katja Gaudard, Matthias Reichwald, Nadja Stübiger, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Moritz Dürr
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Matthias Reichwald, Thomas Eisen, Nadja Stübiger, Oliver Simon, Katja Gaudard
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Matthias Reichwald, Nadja Stübiger, Oliver Simon, Moritz Kienemann, Moritz Dürr, Katja Gaudard
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Oliver Simon, Matthias Reichwald, Katja Gaudard, Moritz Kienemann, Moritz Dürr
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Oliver Simon, Thomas Eisen, Matthias Reichwald, Nadja Stübiger, Katja Gaudard, Moritz Dürr, Moritz Kienemann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Oliver Simon, Thomas Eisen, Katja Gaudard, Nadja Stübiger, Moritz Kienemann, Matthias Reichwald
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Katja Gaudard, Moritz Kienemann, Nadja Stübiger
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Nadja Stübiger
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Oliver Simon, Nadja Stübiger, Matthias Reichwald, Thomas Eisen, Moritz Dürr, Moritz Kienemann, Katja Gaudard
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Nadja Stübiger, Thomas Eisen, Matthias Reichwald, Katja Gaudard
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Katja Gaudard, Matthias Reichwald
Foto: Sebastian Hoppe
AAA
Handlung
Fiver konnte Gefahr spüren, etwas Schreckliches würde geschehen. Sein Bruder Hazel glaubte ihm, sie mussten fort. Mit ein paar Gefährten machen sich die Wildkaninchen auf den Weg, eine neue Heimat zu suchen. Sie müssen all ihren Mut aufbringen, um sich aus Schlingen zu befreien und despotischer Kaninchen zu erwehren. Den ungleichen Kampf zwischen Mensch und Tier – sie fechten ihn aus, wählen die wilde Natur anstelle eines behüteten Lebens im Gehege. WATERSHIP DOWN handelt von der Rebellion in einem Kaninchenbau und der Suche der Rebellen nach der besten aller Welten. Der Roman wurde zum Klassiker der animal fantasy und gilt mittlerweile als eine der großen literarischen Auseinandersetzungen mit dystopischen Gesellschaftssystemen im 20.  Jahrhundert.
Dauer der Aufführung: ca. 2 Stunden.
Keine Pause.
Video
Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
1
Sa
Okt
19.30 – 21.30 Uhr
Kleines Haus 1
nach dem Roman von Richard Adams
aus dem Englischen von Egon Strohm
19.00 Uhr Einführung
Preis: 23 € bis 26 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
28
Fr
Okt
20.00 – 22.00 Uhr
Kleines Haus 1
nach dem Roman von Richard Adams
aus dem Englischen von Egon Strohm
Preis: 23 € bis 26 €
Pressestimmen
„Furiose Mümmelorgie im Kleinen Haus. Es gelingen Kühnel unter kluger Reduktion […] in allen vier Stationen des Weges der Hazelbande grandios-obskure Szenen.“
Dresdner Neueste Nachrichten, Andreas Herrmann, 07.06.2022
„Ein schräges Theaterspektakel. […] Fantasiereich und spielerisch starke Umsetzung. […] Eine Verbeugung vor der langohrigen Saga und dem gekonnten Gebrauch der Theatertrickkiste.“
Sächsische Zeitung, Sebastian Thiele, 07.06.2022