Aleksandar Denić

studierte Film- und Set-Design an der Akademie für Angewandte Kunst der Universität der Künste Belgrad. Nach Arbeiten als Szenenbildner für zahlreiche Filmprojekte begegnete er Regisseur Frank Castorf, mit dem er seither immer wieder als Bühnenbildner für Theater und Oper zusammenarbeitet. Für sein Bühnenbild zu Castorfs Inszenierung REISE ANS ENDE DER NACHT am Residenztheater München kürte Theater heute Denić 2014 zum Bühnenbildner des Jahres. Weitere Arbeiten mit Castorf waren unter anderem AMERIKA am Schauspielhaus Zürich, DAS DUELL an der Volksbühne Berlin und SIEGFRIED bei den Bayreuther Festspielen. WALLENSTEIN ist seine erste Arbeit als Bühnenbildner für das Staatsschauspiel Dresden.
Aktuelle Produktionen