FOTO Sebastian Hoppe

Marlene Reiter

Schauspielerin
FOTO Sebastian Hoppe
wurde 1998 in Wien geboren. Während ihrer Schulausbildung war sie Mitglied an der Jungen Burg am Burgtheater Wien und dem Jungen Ensemble Hörbiger. Nach ihrem Abitur begann sie ein Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaften. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig und war als Teil ihrer Schauspielausbildung seit der Spielzeit 2019/2020 für zwei Jahre am Staatsschauspiel Dresden im Schauspielstudio engagiert. Ab der Spielzeit 2021/2022 ist sie Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden.
Aktuelle Produktionen
Foto: Sebastian Hoppe
Motiv aus der Fotoserie für das Spielzeitbuch 2021/2022
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Franziskus Claus, Marlene Reiter, Sarah Schmidt
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Sarah Schmidt, Moritz Dürr, Franziskus Claus, Christine Hoppe, Thomas Eisen, Marlene Reiter
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Sarah Schmidt, Franziskus Claus, Moritz Dürr, Christine Hoppe, Marlene Reiter, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter, Thomas Eisen, Sarah Schmidt, Franziskus Claus
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Franziskus Claus, Christine Hoppe, Moritz Dürr, Marlene Reiter, Thomas Eisen, Sarah Schmidt
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Franziskus Claus, Marlene Reiter, Christine Hoppe, Moritz Dürr, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Franziskus Claus, Moritz Dürr, Marlene Reiter, Sarah Schmidt, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter, Christine Hoppe, Moritz Dürr, Franziskus Claus, Sarah Schmidt, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Sarah Schmidt, Marlene Reiter, Christine Hoppe, Moritz Dürr, Franziskus Claus, Philipp Lux
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Sarah Schmidt, Marlene Reiter, Moritz Dürr, Christine Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck, Kriemhild Hamann, Marlene Reiter, David Kosel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck, Kriemhild Hamann, David Kosel, Marlene Reiter, Sarah Schmidt
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anton Löwe, Raiko Küster, Anna-Katharina Muck, Franziskus Claus, Marlene Reiter, Kriemhild Hamann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter, Daniel Séjourné, Franziskus Claus, Raiko Küster, Kriemhild Hamann, Anna-Katharina Muck, Sarah Schmidt, David Kosel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anna-Katharina Muck, Marlene Reiter, Franziskus Claus, Benjamin Pauquet, Yassin Trabelsi
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Yassin Trabelsi, Anna-Katharina Muck, Marlene Reiter, Franziskus Claus, Benjamin Pauquet
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Benjamin Pauquet, Franziskus Claus, Marlene Reiter
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Franziskus Claus, Yassin Trabelsi, Philipp Grimm, Marlene Reiter, Benjamin Pauquet
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Franziskus Claus, Yassin Trabelsi, Marlene Reiter, Benjamin Pauquet
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Franziskus Claus, Marlene Reiter, Benjamin Pauquet, Yassin Trabelsi
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Sarah Bonitz, Marlene Reiter, Philipp Grimm, Anton Löwe, Franziskus Claus
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Franziskus Claus, Benjamin Pauquet, Marlene Reiter
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter, Franziskus Claus, Salome Klimsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter, Tagus Starlord
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Franziskus Claus, Yassin Trabelsi, Marlene Reiter, Benjamin Pauquet
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Benjamin Pauquet, Franziskus Claus, Yassin Trabelsi, Marlene Reiter
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Oliver Simon, Eva Lucia Grieser, Philipp Grimm, Yassin Trabelsi, Daniel Séjourné, Jannik Hinsch, Marlene Reiter, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Oliver Simon, Eva Lucia Grieser, Yassin Trabelsi, Philipp Grimm, Daniel Séjourné, Jannik Hinsch, Marlene Reiter, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Thomas Eisen, Daniel Séjourné, Yassin Trabelsi, Marlene Reiter, Oliver Simon, Eva Lucia Grieser
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Eva Lucia Grieser, Jannik Hinsch, Yassin Trabelsi, Thomas Eisen, Marlene Reiter, Oliver Simon, Philipp Grimm
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter, Eva Lucia Grieser, Yassin Trabelsi, Oliver Simon, Henriette Hölzel, Philipp Grimm, Daniel Séjourné
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Henriette Hölzel, Daniel Séjourné, Jannik Hinsch, Marlene Reiter, Eva Lucia Grieser, Yassin Trabelsi, Philipp Grimm
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Henriette Hölzel, Yassin Trabelsi, Daniel Séjourné, Philipp Grimm, Jannik Hinsch, Eva Lucia Grieser, Marlene Reiter
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Henriette Hölzel, Marlene Reiter, Yassin Trabelsi, Daniel Séjourné
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Thomas Eisen, Philipp Grimm, Marlene Reiter, Daniel Séjourné, Oliver Simon
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Henriette Hölzel, Yassin Trabelsi, Thomas Eisen, Philipp Grimm, Marlene Reiter, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter Matthias Reichwald, Philipp Grimm, Ursula Hobmair, Kriemhild Hamann, Simon Werdelis, Annie Nowak
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Philipp Grimm, Marlene Reiter
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Marlene Reiter, Simon Werdelis, Kriemhild Hamann, Annie Nowak (oben), Matthias Erhard, Raiko Küster, Philipp Grimm, Holger Hübner (unten)
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Raiko Küster, Marlene Reiter, Ursula Hobmair
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter, Holger Hübner, Ursula Hobmair, Annie Nowak, Raiko Küster
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter, Christine Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter
Foto: Sebastian Hoppe
Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
20
Fr
Mai
19.30 – 21.30 Uhr
Kleines Haus 1
von Ella Road
aus dem Englischen von John Birke
Preis: 23 € bis 26 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Unterwegs
21
Sa
Mai
19.30 – 22.30 Uhr
Theatertreffen Berlin 2022, Haus der Berliner Festspiele
von Soeren Voima nach Molière
und nach KAPITAL UND IDEOLOGIE von Thomas Piketty
in deutscher Sprache mit englischen Übertiteln

Informationen und Karten: www.berlinerfestspiele.de
Preis: 15 € bis 56 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Unterwegs
22
So
Mai
19.30 – 22.30 Uhr
Theatertreffen Berlin 2022, Haus der Berliner Festspiele
von Soeren Voima nach Molière
und nach KAPITAL UND IDEOLOGIE von Thomas Piketty
im Anschluss Publikumsgespräch
in deutscher Sprache mit englischen Übertiteln

Informationen und Karten: www.berlinerfestspiele.de
Preis: 15 € bis 56 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
26
Do
Mai
19.30 – 21.15 Uhr
Kleines Haus 1
im Anschluss Publikumsgespräch in Anwesenheit der Autorin
Preis: 23 € bis 26 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
31
Di
Mai
19.30 – 21.30 Uhr
Kleines Haus 1
von Ella Road
aus dem Englischen von John Birke
19.00 Uhr Einführung
Preis: 21 € bis 24 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
5
So
Jun
19.00 – 20.45 Uhr
Kleines Haus 1
Preis: 23 € bis 26 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
8
Mi
Jun
19.30 – 21.00 Uhr
Schauspielhaus
nach Lewis Carrolls ALICE IM WUNDERLAND
Musik und Gesangstexte von Tom Waits und Kathleen Brennan
Text von Paul Schmidt
Regie, Design und Visual Concept der Originalproduktion von Robert Wilson
Deutsch von Wolfgang Wiens
19.00 Uhr Salon im Schauspielhaus Einführung
Preis: 14 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
11
Sa
Jun
15.00 – 16.30 Uhr
Schauspielhaus
von Lyman Frank Baum
für die Bühne bearbeitet von Christina Rast und Janny Fuchs
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Zum vorletzten Mal
17
Fr
Jun
19.30 – 21.45 Uhr
Schauspielhaus
Eine Visite.
nach dem Roman von Thomas Mann
in einer Spielfassung von Stefan Bachmann und Carmen Wolfram
unter Verwendung von Texten von Sibylle Berg
19.00 Uhr Salon im Schauspielhaus Einführung
Preis: 14 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
18
Sa
Jun
19.30 – 21.15 Uhr
Kleines Haus 1
Preis: 23 € bis 26 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
21
Di
Jun
19.00 Uhr
Kleines Haus 3
eine Werkstattaufführung des B:Clubs KLASSIKERINNEN
Preis: 6 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
26
So
Jun
19.00 – 21.00 Uhr
Kleines Haus 1
von Ella Road
aus dem Englischen von John Birke
18.30 Einführung
Preis: 23 € bis 26 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Premiere
1
Fr
Jul
19.30 Uhr
Kleines Haus 1
ein musikalischer Zukunftskrimi
von Dlé
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
3
So
Jul
19.00 Uhr
Kleines Haus 1
ein musikalischer Zukunftskrimi
von Dlé
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
5
Di
Jul
19.30 – 21.00 Uhr
Schauspielhaus
nach Lewis Carrolls ALICE IM WUNDERLAND
Musik und Gesangstexte von Tom Waits und Kathleen Brennan
Text von Paul Schmidt
Regie, Design und Visual Concept der Originalproduktion von Robert Wilson
Deutsch von Wolfgang Wiens
Preis: 14 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Zum letzten Mal!
6
Mi
Jul
19.30 – 21.45 Uhr
Schauspielhaus
Eine Visite.
nach dem Roman von Thomas Mann
in einer Spielfassung von Stefan Bachmann und Carmen Wolfram
unter Verwendung von Texten von Sibylle Berg
19.00 Uhr Salon im Schauspielhaus Einführung
Preis: 14 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden