› Kleines Haus

Montagscafé

Montagscafé, ein Siebdruck-Motiv von Josef Panda
Foto: Sebastian Hoppe
3-tägiges Montagscafé-Festival im Juni 2022 an der Elbe
Foto: Klaus Gigga
Sophia Mix als „Rasende Reporterin“ für die Zeitung NEW DRESDEN DAILY
Foto: Klaus Gigga
Kosmopolitisches Kochen von Spezialitäten aus Syrien
Foto: Klaus Gigga
Pastor Leumund und Dr. Telefonman – live auf dem Montagscafé-Festival 2022
Foto: Klaus Gigga
Gewitterwolken von Justus Ehras und Workshop Flaschenpost mit 123 Comics, Montagscafé-Festival 2022
Foto: Lena
GESCHICHTEN AM FLUSS mit Katja Heiser im Montagscafé-Wohnwagen, Montagscafé-Festival 2022
Foto: Lena
Banda Internationale im Montagscafé am 16.05.2022
Foto: Sebastian Hoppe
Wir kochen борщ (ukrainisches Borschtsch) auf der Terrasse vom Kleinen Haus am 25.04.2022
Foto: Sebastian Hoppe
Siebdrucken mit Sandro Berneis am 14.03.2022
Foto: Sebastian Hoppe
Multitasking, Wanja Saatkamp im Montagscafé am 28.03.2022
Foto: Sebastian Hoppe
Ukraine-Hilfe im Montagcafé, März bis Juni 2022
Foto: Sebastian Hoppe
Workshop ROBOTER IM EINMACHGLAS mit Justus Ehras am 08.11.2021
Foto: Robotics
Pamela Owusu-Brenyah und DJ Lockführer Andi legen auf im MONTAGSCAFÉ GOES CLUB Vol. 3 am 28.10.2021
Foto: Sebastian Hoppe
Kaleo Sansaa bei MONTAGSCAFÉ GOES CLUB Vol. 3 am 28.10.2021
Foto: Sebastian Hoppe
FAHNENBAU-WORKSHOP mit Raul Walch im Montagscafé am 05.07.2021
Siedrucken mit dem Montagscafé beim Gastmahl DRESDEN IS(S)T BUNT am 13.09.2021
Foto: Anja Schneider

Ausgezeichnet mit dem Publikumspreis des Lokale Agenda Wettbewerbs mit dem Fokusthema „Kultur des Friedens“ 2022

Nominiert für den mit 10.000 € dotierten Deutschen Engagementpreis

Informationen

Eine offene Gesellschaft braucht … дружба, Freundschaft, amitié, friendship, amistad!
Das Montagscafé ist ein transkultureller Treffpunkt für alle Menschen aus der Stadt und der Region. Hier beschäftigen wir uns mit Migration und Kultur nicht nur theoretisch, sondern leben sie: Popkultur, Subkultur, Esskultur, Filmkultur und Tanz-, Theater-, Comic-, Textil-, Druck- oder Wort-Kunst – unsere Kultur und die Kunst leben von Wanderungsprozessen und das Montagscafé ist mitten drin.
Um 15.00 Uhr bieten wir ein internationales Frauencafé mit Kinderprogramm und von 17.00 bis 22.00 Uhr das Offene Café, in dem wöchentlich wechselnde Abendveranstaltungen stattfinden sowie unsere Sozialberatung.
NU PERSPECTIVES heißt unsere dreijährige Veranstaltungsreihe, die im Rahmen des Montagscafés stattfindet und mir der wir neue Impulse aus der Einwanderungs-Gesellschaft in Dresden und Sachsen zusammen mit verschiedenen Künstler*innen und Expert*innen in den Mittelpunkt stellen wollen. Hier entsteht beispielsweise eine neue Zeitung für Dresden (NEW DRESDEN DAILY), eine transkulturelle Modelinie (NU STYLE) oder interaktive Gesprächsformate zu Kunst und Politik in/aus Afghanistan, Syrien oder Iran.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Montagscafés ist frei – Yalla!

Wir sind am besten zu erreichen unter 0351.49 13-617 oder per E-Mail unter montagscafe@staatsschauspiel-dresden.de sowie auf Facebook www.facebook.com/montagscafedresden

Wenn Sie den wöchentlichen Newsletter zum Montagscafé erhalten möchten, melden Sie sich bitte hier an.
An open society needs ... … дружба, Freundschaft, amitié, friendship, amistad!
The Montagscafé is a transcultural meeting place for all people from Dresden and surroundings. Here, we not only deal with migration and culture theoretically, but live it: pop culture, subculture, food culture, film culture and dance, theatre, comic, textile, print or word art – our culture and art prosper due to migration processes and the Montagscafé is right in the middle of it.
At 3 pm we offer an international women's café with a children's programme, and from 5 pm to 10 pm we have the Open Café, where weekly changing evening events take place, as well as our social counselling services take place.
NU PERSPECTIVES is the title of our three-year series of events that takes place as part of the Montagscafé and with which we want to tackle new impulses from the immigration society in Dresden and Saxony in collaboration with various artists and experts. For example, we create a new newspaper for Dresden (NEW DRESDEN DAILY), a transcultural fashion line (NU STYLE) or interactive discussion formats on art and politics in/from Afghanistan, Syria or Iran.
Admission to all Monday Café events is free – Yalla!

We can best be reached at +49 351 4913617 or by email at montagscafe@staatsschauspiel-dresden.de

If you would like to receive our weekly newsletter, please sign up here.

Team

Projektleitung
Wanja Saatkamp & Lena Nuvolin
Programmplanung, Organisation und Unterstützung der Leitung
Maike von Harten
Freie Mitarbeit
Antonia Zinkler und Maike von Harten sowie viele ehrenamtliche Helfer*innen aus Dresden
Bundesfreiwilligendienst
derzeit unbesetzt

Programmextras

Montag, 26.02.2024, ab 19.00 Uhr

VERTRIEBENE(N) ERINNERUNG – TEIL 3

Lesung von Lena Gorelik aus WER WIR SIND und anschließendes Gespräch

Am 26. Februar 2024 findet der dritte Teil der Reihe VERTRIEBENE(N) ERINNERUNG statt. Um 19.00 Uhr liest Lena Gorelik aus ihrem neuesten Roman WER WIR SIND. Der autobiografische Roman erzählt die Geschichte eines Mädchens, dass in den 90er Jahren mit ihren Großeltern aus St. Petersburg nach Ludwigsburg zieht.

Weitere Gäste beim anschließenden Podium sind Alexander Weidle, der am Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) im Oral-History-Projekt zur Erinnerung an „Flucht und Vertreibung“ forscht und am Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow an Schulmaterialien über jüdische Alltagspraktiken arbeitet sowie Elena Tanaeva, die ebenfalls aus St. Petersburg kommt und als Sozialarbeiterin der Jüdischen Gemeinde Dresden tätig ist.

Montag, 04.03.2024, ab 19.00 Uhr

KOSMOPOLITISCHER SCHLAGERABEND

mit Ezé Wendtoin. Ein Singwettstreit für alle.

Es ist endlich wieder soweit, am 4. März 2024 geben wir zum siebten Mal die Bühne frei für alle SCHLAGERSTARS UND -STERNCHEN dieser Stadt: Interpretiert einen Schlager eurer Wahl live und gewinnt das Goldene Einhorn! Das charmante Moderatoren-Duo Ezé & Wanjuschka werden euch durch den Abend begleiten. Außerdem mit dabei: Applaus-O-Meter, Show-Treppe, eine unglaublich kompetente Jury sowie Original-Requisiten und Kostüme aus Hitparade & Schlagerrevue.

Meldet euch mit eurem Künstler*innen-Namen und einem Songtitel eurer Wahl bis zum 26. Februar unter montagscafe@staatsschauspiel-dresden.de oder 0351.49 13-617 an (oder kommt spontan vorbei).

Termine

http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
4
Mo
Mrz
15.00 – ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
15.00 – 17.00 Uhr Internationales Frauencafé mit Kinderbetreuung // 17.00 – 19.00 Uhr Sozialberatung // 17.00 – 22.00 Uhr Offenes Café mit: ab 19.00 Uhr KOSMOPOLITISCHER SCHLAGERABEND mit Ezé Wendtoin. Ein Singwettstreit für alle. Anmeldung bei montagscafe@staatsschauspiel-dresden.de.
Eintritt frei.
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
11
Mo
Mrz
15.00 – ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
15.00 – 17.00 Uhr Internationales Frauencafé mit Kinderbetreuung // 17.00 – 19.00 Uhr Sozialberatung // 17.00 – 22.00 Uhr Offenes Café mit: ab 18.00 Uhr SCHÖN EINMISCHEN. SCHÖN AUFMISCHEN – EINE ÜBUNG ZU ANREGENDEM WAHLKAMPF Workshop von Tanja Krone
Eintritt frei.
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
18
Mo
Mrz
15.00 – ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
15.00 – 17.00 Uhr Internationales Frauencafé mit Kinderbetreuung // 17.00 – 19.00 Uhr Sozialberatung // 17.00 – 22.00 Uhr Offenes Café mit: ab 19.00 Uhr ABSCHIEBUNG NACH AKTENLAGE – szenische Lesung von Esther Undisz. Eine Produktion des Theaterkahns Dresden.
mit Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung
Eintritt frei.
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
25
Mo
Mrz
15.00 – ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
15.00 – 17.00 Uhr Internationales Frauencafé mit Kinderbetreuung // 17.00 – 19.00 Uhr Sozialberatung // 17.00 – 22.00 Uhr Offenes Café mit: ab 17.00 Uhr WEIRD IS BEAUTIFUL Sachen basteln mit MUAH!
Eintritt frei.
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
8
Mo
Apr
15.00 – ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
15.00 – 17.00 Uhr Internationales Frauencafé mit Kinderbetreuung // 17.00 – 19.00 Uhr Sozialberatung // 17.00 – 22.00 Uhr Offenes Café mit: ab 20.00 Uhr KONZERT BERNADETTE LA HENGST
Eintritt frei.
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
15
Mo
Apr
15.00 – ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
15.00 – 17.00 Uhr Internationales Frauencafé mit Kinderbetreuung // 17.00 – 19.00 Uhr Sozialberatung // 17.00 – 22.00 Uhr Offenes Café mit: ab 18.00 Uhr KIOŠQUE – TRIFF MITMENSCHEN DEINER STADT!
Eintritt frei.
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
22
Mo
Apr
15.00 – ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
15.00 – 17.00 Uhr Internationales Frauencafé mit Kinderbetreuung // 17.00 – 19.00 Uhr Sozialberatung // 17.00 – 22.00 Uhr Offenes Café mit: ab 18.00 Uhr NU STYLE – Mode für alle!
Eintritt frei.
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
29
Mo
Apr
15.00 – ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
15.00 – 17.00 Uhr Internationales Frauencafé mit Kinderbetreuung // 17.00 – 19.00 Uhr Sozialberatung // 17.00 – 22.00 Uhr Offenes Café mit: ab 17.00 Uhr FAHRRAD-SELBSTHILFE-WERKSTATT MIT DEM ROSTIGEN ROSS
Eintritt frei.

Videos

New Dresden setzt Segel

Spenden Sie für das MONTAGSCAFÉ auf betterplace.org.

Spenden

Sie können unsere Arbeit auch durch eine Spende unterstützen. Bitte verwenden Sie dazu folgendes Konto bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden:

Kontoinhaber: Förderverein Staatsschauspiel Dresden e. V.
IBAN: DE 39 8505 0300 0221 1007 17
BIC: OSDDDE81XXX
Verwendungszweck: Montagscafé

Für Spenden über 200,00 € erhalten Sie eine Spendenquittung (bitte Absender und Anschrift für die Spendenquittung nicht vergessen), andernfalls genügt der Zahlungsbeleg eines Kreditinstituts für das Finanzamt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!