12.11., 13.11., 14.11. + 15.11.2020 › HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste

Supersocial

von / by Üüve-Lydia Toompere, Siim Tõniste
Englisch & Deutsch / English & German
FOTO Rene Jakobson
Handlung

Estland / Estonia

Diese Inszenierung der beiden estnischen Künstler*innen Üüve-Lydia Toompere und Siim Tõniste ist eine Einladung an das Publikum. Ihre Gastgeber*innen werden Sie miteinander ins Gespräch bringen, unangestrengt, persönlich und manchmal überraschend hintersinnig. Vielleicht werden Sie im Laufe der 100 Minuten Ihre Meinung ändern, vielleicht stehen Sie auch mal alleine für etwas ein. Zwischendrin können Sie einfach zuschauen und am Ende bekommen Sie 600 Sekunden geschenkt - für etwas ganz besonderes – supersocial eben.
Üüve-Lydia Toompere (*1990) und Siim Tõniste (*1987) arbeiten als Performer, Choreograf*innen, Dozenten und Stückentwickler in unterschiedlichen Projekten und Disziplinen. Toompere studiert aktuell Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin. Tõniste lebt als freier Künstler in Tallin. Vom Theater, über soziale Bildung und Vermittlungsarbeit bis zur Clubszene beschäftigen sie sich mit verschiedenen kommunikativen und sozialen Aspekten ihrer Kunst. Seit 2015 erarbeiten sie als Autoren- und Regie-Team eigene Theaterstücke, SUPERSOCIAL ist ihre dritte gemeinsame Inszenierung.
Stückdauer / Duration: ca. 105 Min.
keine Pause / no intermission
English
This production by the two Estonian artists Üüve-Lydia Toompere and Siim Tõniste is an invitation to the audience. Your hosts will invite you to start a conversation with each other, easy-going, personal and sometimes surprisingly deep. Maybe you’ll change your mind over the 100 minutes, maybe you’ll stand up for something alone for once. In the meantime, you can simply watch and at the end, you’ll get 600 seconds for free – for something very special – supersocial.
Üüve-Lydia Toompere (*1990 ) and Siim Tõniste (*1987) work as performers, choreographers, lecturers and play developers in various projects and disciplines. Toompere is currently studying Communication in Social and Economic Contexts at the University of the Arts Berlin. Tõniste is a freelance artist who lives in Tallin. From theatre to social education and communications work, and all the way to the club scene, they are concerned with the different communicative and social aspects of their art. Since 2015, they have worked as a writing/directing team creating their own plays. SUPERSOCIAL is their third production together.
Besetzung / Credits
Autor*innen, auf der Bühne / Authors, on stage Siim Tõniste, Üüve-Lydia Toompere Performerin / Performer Maryn-Liis Rüütelmaa Sound Design Dillon Sutherland Objekt Bühne / Artist Mari Škerin Lichtdesign, Technische Leitung / Light design, technical solutions Henry Kasch Produktionsleitung / Project management Kaie Küünal Koproduktion / Co-production Kanuti Gildi SAAL
Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
12
Do
Nov
20.00 - 21.45 Uhr
HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste
von / by Üüve-Lydia Toompere, Siim Tõniste
Preis: 11 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
13
Fr
Nov
20.00 - 21.45 Uhr
HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste
von / by Üüve-Lydia Toompere, Siim Tõniste
Preis: 11 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
14
Sa
Nov
14.00 - 15.45 Uhr
HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste
von / by Üüve-Lydia Toompere, Siim Tõniste
Preis: 11 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
14
Sa
Nov
20.00 - 21.45 Uhr
HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste
von / by Üüve-Lydia Toompere, Siim Tõniste
Termin ist in Planung
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
15
So
Nov
17.00 - 18.45 Uhr
HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste
von / by Üüve-Lydia Toompere, Siim Tõniste
Preis: 11 €