FOTO Sebastian Hoppe

Raiko Küster

Schauspieler
FOTO Sebastian Hoppe
geboren 1973, aufgewachsen in Stralsund. Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Schon während des Studiums war er am Theater in Senftenberg und am Maxim Gorki Theater in Berlin engagiert. Es folgten weitere Arbeiten am Staatsschauspiel Dresden und am Theater am Neumarkt in Zürich. Von 2000 bis 2005 war er festes Ensemblemitglied am Bremer Theater und arbeitete dort unter anderem mit Nikolai Sykosch, Michael Talke und Karin Henkel. Anschließend wechselte er unter der Intendanz von Anselm Weber ans Schauspiel Essen. Hier folgten Arbeiten mit David Bösch, Rafael Sanchez und Annette Pullen. Von 2010 an war er festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum, wo er vor allem seine Zusammenarbeit mit David Bösch fortsetzte. Außerdem folgten Produktionen mit Paul Koek, Eric de Vroedt, Heike M. Goetze, Christoph Frick, Christian Brey, Olaf Kröck und Daniela Löffner. Regelmäßig arbeitet er auch für Film und Fernsehen. Seit der Spielzeit 2017/2018 ist er festes Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden.
Aktuelle Produktionen
Alice
Hutmacher / Frosch
Die Familie Schroffenstein
Altdöbern, Santing
Ein Volksfeind
Peter Stockmann
Gas-Trilogie
Milliardär, Erster Arbeiter, schwarzer Herr, Erste Gelbfigur
Foto: Sebastian Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Motiv aus der Fotoserie für das Spielzeitbuch 2021/2022
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Sarah Schmidt, Franziskus Claus, Yassin Trabelsi, Jannik Hinsch, Raiko Küster, Eva Hüster, Thomas Mahn, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Raiko Küster, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Franziskus Claus, Raiko Küster
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Raiko Küster
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Raiko Küster
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Sarah Schmidt, Raiko Küster
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Sarah Schmidt, Raiko Küster, Eva Hüster, Yassin Trabelsi
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Viktor Tremmel, Raiko Küster, David Kosel, Hans-Werner Leupelt
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Viktor Tremmel, Sven Hönig, Philipp Grimm, Hans-Werner Leupelt, David Kosel, Raiko Küster
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: David Kosel, Hans-Werner Leupelt, Raiko Küster, Gina Calinoiu, Viktor Tremmel, Philipp Grimm
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Hans-Werner Leupelt, David Kosel, Raiko Küster, Philipp Grimm
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Raiko Küster, Hans-Werner Leupelt, Philipp Grimm
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: David Kosel, Raiko Küster
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Raiko Küster, Viktor Tremmel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Viktor Tremmel, Gina Calinoiu, Raiko Küster
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Philipp Grimm, Hans-Werner Leupelt, Raiko Küster, Viktor Tremmel, David Kosel, Musiker des Blasorchesters Elbflorenz Musikverein Dresden 71 e. V.
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Philipp Grimm, Viktor Tremmel, Raiko Küster, David Kosel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Viktor Tremmel, Raiko Küster
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Franziskus Claus, Anton Löwe, David Kosel, Raiko Küster
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Anton Löwe, Raiko Küster, Anna-Katharina Muck, Franziskus Claus, Marlene Reiter, Kriemhild Hamann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter, Daniel Séjourné, Franziskus Claus, Raiko Küster, Kriemhild Hamann, Anna-Katharina Muck, Sarah Schmidt, David Kosel
Foto: Sebastian Hoppe
Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
30
Fr
Sep
19.30 – 22.00 Uhr
Schauspielhaus
von Henrik Ibsen
aus dem Norwegischen von Angelika Gundlach
19.00 Uhr Salon im Schauspielhaus Einführung
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
19
Mi
Okt
19.30 – 21.15 Uhr
Schauspielhaus
im Anschluss Podiumsgespräch ENERGIEPOLITIK, VERKEHR UND UMWELT u. a. mit Tom Umbreit, Geschäftsführer Umweltzentrum Dresden e. V.
Preis: 26 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
20
Do
Okt
19.30 – 21.15 Uhr
Schauspielhaus
im Anschluss Podiumsgespräch ENERGIEVERSORGUNG UND IHRE AUSWIRKUNG AUF GESELLSCHAFTLICHE PROZESSE mit dem Soziologen Dirk Baecker und dem Dresdner Unternehmer Egbert Röhm
Preis: 26 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
21
Fr
Okt
19.30 – 21.15 Uhr
Schauspielhaus
Preis: 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
29
Sa
Okt
19.30 – 22.00 Uhr
Schauspielhaus
von Henrik Ibsen
aus dem Norwegischen von Angelika Gundlach
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
9
Mi
Nov
19.30 – 21.00 Uhr
Schauspielhaus
nach Lewis Carrolls ALICE IM WUNDERLAND
Musik und Gesangstexte von Tom Waits und Kathleen Brennan
Text von Paul Schmidt
Regie, Design und Visual Concept der Originalproduktion von Robert Wilson
Deutsch von Wolfgang Wiens
Preis: 14 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
12
Sa
Nov
19.30 – 22.00 Uhr
Schauspielhaus
von Henrik Ibsen
aus dem Norwegischen von Angelika Gundlach
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
19
Sa
Nov
19.30 – 21.00 Uhr
Schauspielhaus
nach Lewis Carrolls ALICE IM WUNDERLAND
Musik und Gesangstexte von Tom Waits und Kathleen Brennan
Text von Paul Schmidt
Regie, Design und Visual Concept der Originalproduktion von Robert Wilson
Deutsch von Wolfgang Wiens
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Premiere
10
Sa
Dez
19.30 Uhr
Kleines Haus 1
von Heinrich von Kleist
Preis: 23 € bis 26 €
Frühbucher
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden