FOTO Sophie Schwarzenberger

Fridolin Sandmeyer

FOTO Sophie Schwarzenberger

absolvierte sein Schauspielstudium an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg. Es folgten feste Engagements am Schauspiel Stuttgart, am Nationaltheater Weimar und am Schauspiel Frankfurt. Seit der Spielzeit 2022/2023 ist er freiberuflich tätig. Er arbeitete u. a. mit Herbert Fritsch, Claudia Bauer, Lilja Rupprecht, Christian Weise und David Bösch. 2012 und 2020 wurde er in der Fachzeitschrift „Theater heute“ zum Nachwuchsschauspieler des Jahres nominiert. Im Sommer 2023 war er als Dünner Vater im JEDERMANN bei den Salzburger Festspielen zu erleben. Auch in Dresden war er schon tätig, als Gerichtsdiener Frosch in DIE FLEDERMAUS an der Staatsoperette Dresden. Darüber hinaus steht er regelmäßig vor der Kamera. Zu sehen war er u. a. in der Amazon Prime-Serie DIE DISCOUNTER und in der ZDFneo-Serie READY DADDY GO.

Aktuelle Produktionen

Mamma Medea
Frontis / Dienerin
Auf dem Bild: Fridolin Sandmeyer, Matthias Reichwald, Jannik Hinsch, Henriette Hölzel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Fridolin Sandmeyer
Foto: Sebastian Hoppe

Termine

http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
30
Di
Apr
19.30 – 21.45 Uhr
Schauspielhaus
von Tom Lanoye
aus dem Flämischen von Rainer Kersten
mit einem Prolog von Thomas Melle
Preis: 14 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
12
So
Mai
19.00 – 21.15 Uhr
Schauspielhaus
von Tom Lanoye
aus dem Flämischen von Rainer Kersten
mit einem Prolog von Thomas Melle
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
5
Mi
Jun
19.30 – 21.45 Uhr
Schauspielhaus
von Tom Lanoye
aus dem Flämischen von Rainer Kersten
mit einem Prolog von Thomas Melle
Preis: 14 € bis 31 €